12 Clubs, 1 Nacht, 1 Veedel

Ehrenfeld XL – eine Nacht durch die Kölner Clubs ziehen

12 Clubs, 1 Nacht, 1 Veedel: Ehrenfeld XL – eine Nacht durch die Kölner Clubs ziehen 12 Clubs, 1 Nacht, 1 Veedel: Ehrenfeld XL – eine Nacht durch die Kölner Clubs ziehen Foto: Ehrenfeld XL

12 Clubs, 22 Floors und mehr als 50 DJs und Live Acts – Ehrenfeld Xl geht in die siebte Runde und feiert Dreijähriges, das muss gefeiert werden! Alle Infos zu Preise, Acts und Locations gibt's hier.

Mit nur einem Ticket (für 15 Euro) kann in allen 12 "Ehrenfeld XL"-Clubs (Club Bahnhof Ehrenfeld, Artheater, E-Feld, Helios 37, Heinz Gaul, Herbrands, Yuca, Stapelbar, Odonien, Nachtigall, Underground und Live Music Hall ) gehoppt und gefeiert werden, was das Zeug hält. Die musikalische Bandbreite ist dabei wieder so bunt wie der Stadtteil selbst und erstreckt sich von Techno und House, über Hip-Hop und Reggae, bis hin zu Indie Rock, Pop, Punk, Electro Swing sowie Drum&Bass, Trap und Dubstep.

Los geht's um 22 Uhr und das Club-Hopping-Bändchen gibt's an der Abendkasse für 15 Euro.

Special Guests sind unter anderem das Beatsteaks DJ Team, Chali 2na, Florian Meindl, Evil Jared (Bloodhound Gang), Larissa Rieß, Funtcase, Hybrid Minds, Pupkulies & Rebecca, Hanne & Lore, Krafty Kuts, Sentinel Sound, Nosliw, Andre Crom und Marc Hype.

Markiert euch den 25. März schon jetzt im Kalender, es lohnt sich ;-).

Musik, DJs und Special-Guests in den Clubs - das Programm:

ARTheater:

Saal:

  • Florian Meindl (Flash // Berlin)
  • Welticke (Traum Label Nights, Lichtblick)
  • Patrik Berg (Tronic, Alleanza)
  • Noazem (Mongusho)

Florian Meindl (image/jpeg) Im ARTheater steht unter anderem Florian Meindl aus Berlin an den Decks.

Basement:

  • Yondu (Hasenbau)
  • Ahmed Sisman (Cocoon, Essen)
  • Shaleen (Frohnatur)

Afterhour im Basement (7 - 9 Uhr):

  • Mahssa Dadari (Physical Techno Rec.)

Club Bahnhof Ehrenfeld:

CBE Mainfloor:

  • Hybrid Minds (Spearhead Records, UK)
  • Gourski (Revolte!)
  • Decon (Jazzsticks Rec.)
  • Submarine (D:FRNT)
  • MC Brother Charity (Bassliebe)

YUCA Floor:

  • Funtcase (Circus Records, UK)
  • Larissa Rieß aka Lari Luke (1Live, Neo Magazin Royale)
  • Autodrive (Bootshaus)
  • MoWog (Revolte!)

Herbrands:

Mainfloor:

  • Chali 2na (Jurassic 5, USA) LIVE!
  • Krafty Kuts (UK)
  • Andi Teller (rnvp)
  • Rob Bankz (DJ World Champ)
  • Phil Phader (Lichtblick)
  • 2nd Floor (Deutschrap)
  • Pace Ventura (Kopfnicker)
  • Alex Awesome (Projekt Gummizelle)
  • Funk Pauli (Lichtblick)

E-Feld:

Mainfloor:

  • Sentinell Soundsystem (World Clash Winners, Stuttgart)
  • Nosliw *Seine letzte Show in Köln!* (Berlin)
  • DJ Marious (Root Down, Bonn)

2nd Floor:

  • Stingray Disco (Suga & Spice, Subway)

Heinz Gaul:

Mainfloor:

  • Pupkulies & Rebecca (LIVE!)
  • Niklas (Grünton)
  • CarolinaBlue & MisterSmallz
  • David Schreiber (Lichtblick)

Gaulbar:

  • Melokind
  • Ramirez Son
  • Souleil

Helios 37 & Stapelbar:

Mainfloor: Depp House.

Stapelbar: Electro Swing

Live Music Hall:

Auf die Ohren gibt's 90er, 2000er, Trash, Lieblingshits.

Nachtigall:

Musik: Funk, Soul, 60's, 70's, Oldschool und Hip-Hop.

Odonien:

Hanne und Lore (image/jpeg) Hanne & Lore aus Berlin sorgen im Odonien für Stimmung.

Schienenhalle:

  •  (Berlin)
  • Fennec & Wolf (Incroyable)
  • Dirk Sid Eno (Dantze)
  • Kevin Arnold (Beats x Bass x Cologne)

Wir Schwestern:

  • Jackie Houser-Braun (LIVE!) (WIR Schwestern)
  • Eszter (WIR Schwestern I Reineke Fuchs)
  • Sandilé (LIKE I Reineke Fuchs)

Underground:

Mainfloor:

  • Fra Diavolo (Teute & Totze von den BEATSTEAKS)

Support: DJ Dennis Concorde (Eskapaden Musik, Berlin)

2nd Floor:

  • Damned Dan (GetAddicted)
  • Jonas Neumeyer (liebemachen.)
  • Haki (Indie Fresse)