Ein buntes Spektakel

Tanz in den Mai in der Nachtresidenz: "NOH Love"

Ein buntes Spektakel: Tanz in den Mai in der Nachtresidenz: "NOH Love" Ein buntes Spektakel: Tanz in den Mai in der Nachtresidenz: "NOH Love" Foto: TONIGHT.de/Jessica Staiger

Der NOH-Club inszeniert sich zu seinem längst legendären "Tanz in den Mai"-Event noch einmal neu. Bei "NOH Love" in der Nachtresidenz heizen euch Musiker Chappell aus Amsterdam und NOH-Performer wie Silvana Perré aus Ibiza dieses Mal in einem noch bunteren Bühnenbild ein.

Sänger Chappell erstmalig in Düsseldorf

NOH Love - Tanz in den Mai | Dienstag, 30. April 2013 NOH Love - Tanz in den Mai | Dienstag, 30. April 2013 NOH Love - Tanz in den Mai | Dienstag, 30. April 2013 NOH Love - Tanz in den Mai // Di 30.04.13 Nachtresidenz 169 Fotos Chappell war immer schon ein Entertainer – bereits mit sieben Jahren begann er zu tanzen und zu singen. Lustig: Schon in der Grundschule trat er jede Woche mit einer neuen Show in den verschiedenn Klassen auf. Es folgten Saxophon Unterricht, Auftritte mit Cover Bands im Süden Amerikas und Studio Projekte in Spanien und Schweden. Heute lebt er in Amsterdam – von dort aus rockt er regelmäßig Europas Clubs mit mitreißenden Live-Shows. Am 30. April könnt ihr euch bei “NOH Love” live von seinen Entertainer-Qualitäten überzeugen.

In den drei verschiedenen Sound-Areas könnt ihr zu den neuesten Beats von DJ Filix, Guido Benirras, 1LIVE Klubbing DJ Mike Litt, Issan, Peter Macami, Incognito, Tom Kara und Mr. Deep Funk feiern.

Chappell Live (image/jpeg) Chappell aus Amsterdam heizte schon in vielen Städten ein - zu "NOH Love" kommt er nun zum ersten Mal auch nach Düsseldorf.

Ein sommerlich angehauchtes Special erwartet euch zudem in der Lounge: Mike Litt liest aus seinem autobiografischen Roman "Der einsamste DJ der Welt" – einige seiner Anekdoten spielten sich so auf Mallorca und Ibiza ab. Live-Musik, internationale DJs, Performer, Lesung, Videos und Projektionen – "NOH Love" wird garantiert der Startschuss zu einem bunten Sommer!

NOH Love in der Nachtresidenz (Düsseldorf, Bahnstraße 13-15) am Dienstag, den 30. April 2013 ab 22 Uhr. Eintritt: 10 Euro.