Eurovision Song Contest

Public Viewing: Großer Jubel für Lena Meyer-Landrut

Von |

Arme fliegen vor Jubel in die Luft, Deutschland-Fahnen werden geschwenkt und die Stimmung ist ausgelassen: So reagierte am Samstag Abend ganz Deutschland, als Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest gewann.

Auch in Düsseldorf war die Freude groß, als Lena den Sieg und somit den Song Contest 2011 nach Deutschland holte. In mehreren Locations wurde der Grand Prix als Public Viewing übertragen. Im UCI-Kino im Medienhafen war der Vorverkauf für die Live-Übertragung des Wettbewerbs zwar schleppend verlaufen, doch letztendlich füllten 120 Besucher den Kinosaal zur Hälfte.

"Es war von Anfang an eine großartige Stimmung", sagt Grace Plaza de Hofmeister, an diesem Abend Theaterleiterin. "Die Gäste klatschten bei vielen Liedern im Takt mit, und bei Lenas Auftritt hielt es sie nicht mehr auf den Sitzen." Als Lenas Sieg feststand, sangen und schrien die Fans gar vor Begeisterung mit. Beim "Gruppen-Gucken" im neuen Lokal von Gastronom und Kabarettist Manes Meckenstock war die Stimmung unter den rund 130 Zuschauern ebenfalls ausgelassen. "Es war beeindruckend, wie die Leute bei jedem ,douze points' für Lena gejubelt haben und auch ihren Unmut mit Buh-Rufen ausgedrückt haben, wenn es keinen Punkt gab", sagt Meckenstock. Doch nicht nur für Lena, auch für die anderen Interpreten hätten sich die Zuschauer interessiert. "Wir haben das ja auch schon in den vergangenen Jahren gemacht. Aber so voll wie dieses Jahr war es noch nie. Da passte keine Socke mehr zwischen – und alle waren im Lena-Fieber."

Im Les Halles jubelten die Fans sogar schon, bevor der Punkteregen über Lena niederrasselte – und zwar immer dann, wenn Bilder aus Düsseldorf über die Leinwand flimmerten. Denn im Vorfeld hatte es den Aufruf zu einem "Eurovision Flashmob Dance" gegeben, der unter anderem in London, Vilnius und auch der Landeshauptstadt aufgezeichnet wurde.

Per Internet waren Hunderte Menschen dazu aufgerufen worden, zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem öffentlichen Platz zu strömen und eine zuvor ausgearbeitete Choreographie zu tanzen. In Düsseldorf passierte das mit 600 Teilnehmern auf dem Burgplatz. Das norwegische Fernsehen schnitt die Aufnahmen zusammen und zeigte sie zwischen den einzelnen Auftritten.

Public Viewing im Les Halles: Düsseldorfer jubeln mit Lena Meyer-Landrut Public Viewing im Les Halles: Düsseldorfer jubeln mit Lena Meyer-Landrut Public Viewing im Les Halles: Düsseldorfer jubeln mit Lena Meyer-Landrut Public Viewing im Les Halles Düsseldorfer jubeln mit Lena Meyer-Landrut 15 Fotos

Quelle: rpo