Feiern in der Kiesgrube

Open-Air-Party im balearischen Ambiente

Feiern in der Kiesgrube: Open-Air-Party im balearischen Ambiente Feiern in der Kiesgrube: Open-Air-Party im balearischen Ambiente Foto: rpo

Momentan müssen die Partyfans trotz Hochsommer bangen. Wenn das Wetter so unbeständig bleibt und es am 5. August regnet, fällt die Kiesgrubenparty am Blankenwasser aus. Aber davon wollen die Veranstalter nicht ausgehen. Das beliebte Sommerdomizil des Tribehouse soll wieder die Massen anziehen. Die Kiesgrube bietet allen partyhungrigen Sonnenanbetern balearisches Ambiente mit allem was dazu gehört – Tonnen von Sand, Liegewiesen, riesengroße Betten, kühle Drinks, kulinarische Köstlichkeiten und heiße Beats.

Housebeats à la carte werden an diesem Tag von Tiefschwarz serviert, die mit ihrem weltweit erfolgreichen Electro House Projekt dieses Jahr ihr großes zehnjähriges Bestehen feiern und mit dem sie in den vergangenen Jahren unzählige Singles, zwei Alben, diverse Mix-Compilations und Remixes unter anderem für Größen wie Madonna, Depeche Mode, DJ Hell, Missy Elliott, Kelis, Groove Armada, Soft Cell, Booka Shade und Masters at Work hervorbrachten.

Unterstützung kommt von Localhero Andry Nalin, der Tiefschwarz auf der diesjährigen Winter Music Conference getroffen und an die Kiesgrube eingeladen hat. Mit seinem Projekt Bush II Bush, welches er zusammen mit Kompagnon Gregor Wagner betreibt, wird er in der englischen Presse in den höchsten Tönen gelobt. Nach Releases auf Saw Rec. und CR2 ist aktuell deren neue Single „New Nation“ auf dem UK-Label Whoop Rec. erschienen. Dritter im Bunde an diesem Kiesgrube-Sonntag ist unser Freund Mike Litt, der schon auf der diesjährigen Spontankiesgrube mit einem fantastischen Set glänzen konnte.

Kiesgrube am Blankenwasser, Sonntag 5. August, 10 Uhr bis 22 Uhr, 12 Euro

Quelle: rpo