Feiern statt frieren

Heiße Partys trotzen "Daisy"

Feiern statt frieren: Heiße Partys trotzen "Daisy" Feiern statt frieren: Heiße Partys trotzen "Daisy" Feiern statt frieren: Heiße Partys trotzen "Daisy" Feiern statt frieren Heiße Partys trotzen "Daisy" 18 Fotos Ob in Düsseldorf, Krefeld oder Moers - das Tief "Daisy" hatte am Wochenende die Straßen eingeschneit und für klirrende Kälte in ganz Deutschland gesorgt. Vor den Clubs herrschte nicht so viel Betrieb wie sonst, weil alle Gäste anscheinend schnell rein wollten. Die Tanzflächen waren dafür voll, die Locations kuschelig warm und die Partygäste gut drauf. Unser Nightscout Alex berichtet von seinen Erlebnissen:

Ich hatte schon letzte Woche von "Daisy", viel Schnee und kaltem Wind gehört. Am Samstag durfte ich das alles hautnah miterleben. Schon auf dem Weg in die Uni (trotz der ganzen Partys und Fotos für TONIGHT hab ich es auch am Samstag pünktlich in die Vorlesung geschafft) schneite es wie im tiefsten Winter.

Zum Glück hörte der Schneefall bis zum Abend auf, so dass ich mit dem Auto zur Königsburg nach Krefeld fahren konnte. Dort angekommen stellte ich erst ein Mal fest, dass vor dem Club nicht viel los war. Hatte "Daisy" die Nachtschwärmer etwa dazu bewegt, zu Hause zu bleiben?

Ganz im Gegenteil! Die Tanzfläche war voll, die Stimmung heiß und bei einem Tee an der tollen Kaffee-Bar wurde mir auch wieder schnell warm. Die Arbeit konnte beginnen. 130 Fotos später ging es ins Meilenstein. Auf dem Weg hatte TONIGHT-Fan Anika eine tolle Idee und auf einer verschneiten Autoscheibe ihre Kreativität spielen lassen. Es entstand eine "Liebeserklärung" an unser Party-Portal.

Im Meilenstein angekommen, wurde ich herzlich von GoGo-Tänzerinnen begrüßt. Das musste natürlich auf einem Foto festgehalten werden. So fing ich gleich mit der Arbeit und konnte kurze Zeit später auch noch ein wenig feiern.

Alle Fotos vom Wochenende gibt's im Nightflash!

Quelle: rpo