Foto-Shooting im 3001

Wenn sich das TONIGHT-Team in der Milchbar trifft…

Von |

Foto-Shooting: Das TONIGHT-Team in der Milchbar Foto-Shooting: Das TONIGHT-Team in der Milchbar Foto-Shooting: Das TONIGHT-Team in der Milchbar Foto-Shooting Das TONIGHT-Team in der Milchbar 15 Fotos ... wird nicht nur gefeiert, sondern auch richtig hart gearbeitet! Glaubt Ihr nicht? Dann müsst Ihr nur die Bilder anschauen – die waren echt Arbeit (vor allem für die Fotografen). Spaß bei Seite: Das TONIGHT-Team hat sich in der Milchbar ablichten lassen, schon bald werden ein ganz tolles Panorama-Bild samt Porträts online sein. Und weil es so schön war, hier ein kleiner Rückblick vom Shooting (und der Party danach).

Düsseldorf, 29. Oktober, 19.30 Uhr, 3001, Haupteingang. Das Wetter ist nebelig-schlecht, die Haare liegen trotzdem. Ein paar Minuten später tummeln sich zehn Leute in der Milchbar. Die weiblichen TONIGHT-Mitarbeiter kontrollieren noch mal schnell Aussehen und Outfit, die Männer checken den Getränkevorrat. Dann geht’s auch schon los - Fotograf Ronny zeigt Nerven und hat wohl seinen schwersten TONIGHT-Job am Donnerstag-Abend. Unterbrechung. Nightscout Martin, der immer noch auf dem Weg ist, ruft an. Er komme nicht durch den Hafen, weil alles abgesperrt sei – so die Begründung. Kurze Zeit später sollte sich herausstellen, dass die Ursache eine gefundene Handgranate im UCI Kino war.

Gegen 20.30 Uhr waren sind nun fast alle aus der TONIGHT-Crew da. Redaktions-Mitarbeiter Philipp fehlt, weil er gerade an seiner Doktor-Arbeit schreibt und daher nicht zu diesem Treffen kommen kann… ja, ja – bei TONIGHT wird bald auch ein „Dr.“ arbeiten.

Um 21 Uhr ist das Shooting beendet. Jetzt braucht die Mannschaft einen Drink (oder auch zwei oder mehr) und Ronny eine Auszeit. Jeder will mal aufs Display schauen, zwischendurch geht das Team noch mal schnell den Stand der Dinge in der Redaktion durch („Läuft doch alles super!“) und schaut in die Zukunft („Soll weiter so super laufen!“).

21.30 Uhr in der Milchbar: Die Stimmung ist bestens, noch liegen die Haare (aber nicht mehr lange). Das Team feiert ausgelassen („Wir lieben Euch alle!) und plötzlich...

An dieser Stelle brechen wir besser ab und überlassen den Rest Eurer Phantasie. Trotzdem wollen wir nicht vergessen, uns artig zu bedanken:

Bei unseren Fotografen des Abends: Ronny und Erkoc Bei unserem Getränk des Abends: Milch (oder war’s doch etwas anderes?) Bei unserer Location des Abends: der Milchbar im 3001 Bei dem Betriebsleiter des Abends: Fabian (Danke! Danke! Danke! – Du weißt schon, wofür...) Bei den DJs des Abend: Michael Wolff und Gone Astray für unschlagbar guten Sound und natürlich den TONIGHT-Usern für Eure Treue!

Quelle: rpo