Fünfjähriges Jubiläum

Donnerstag ist Milchbar-Tag

Von |

Best of Nightflash: Rückblick: Fünf Jahre Milchbar Best of Nightflash: Rückblick: Fünf Jahre Milchbar Best of Nightflash: Rückblick: Fünf Jahre Milchbar Best of Nightflash Rückblick: Fünf Jahre Milchbar 52 Fotos Mehr als 230.000 Partygäste verputzten in den letzten fünf Jahren an Donnerstagen rund 185.000 Schokoriegel, tranken über 6.500 Liter Milch und feierten ausgelassen zu knapp 2.250 Stunden „Milchbarsound“ der DJs Michael Wolff und Chriss Ortega. Wo? Natürlich in der Milchbar des 3001. Am 20. Oktober feiert die Afterwork-Party ihr fünfjähriges Jubiläum.

Wer schon einen Tag vor dem Wochenende auf die Tanzfläche gehen möchte, ist im 3001 bestens ausgehoben. Denn seit nunmehr fünf Jahren wird der Donnerstag unter Düsseldorfer Nachtschwärmern als „Milchbar-Tag“ gefeiert. Die Milchbar steht für lange Warteschlangen, vollen Dancefloor und Partystimmung bis in den frühen Morgen. Zur Prime-Time stöhnt nicht selten der ein oder andere Gast: „Wenn man die Milchbar doch nur größer machen könnte. “ Aber gerade der Charme der Almhütte und das nahe Beieinander der Nachtschwärmer sind wohl ein Faktor für den Erfolg der wöchentlichen Partyreihe.

„Unsere Gäste wissen, was sie bei unserer Party erwartet. Wir haben seit Beginn dieselben DJs und experimentieren nicht am Konzept rum“, erklärt Fabian Veldmann vom 3001. So strömen Woche für Woche rund 800 Gäste in die erste Etage des Hafenclubs, während der Mainfloor des 3001 gespenstisch leer bleibt. Und wenn mal eine Ausnahme gemacht wird, wie vor knapp einem Jahr, als Star-DJ David Guetta donnerstags auflegte und selbst der Mainfloor im Erdgeschoss aus allen Nähten zu platzen drohte, dann wissen Milchbar-Stammgäste, was sie an ihrer Party-Alm so schätzen: Dass alles so bleibt wie es ist.

Allerdings ist die Konzept-Treue nicht mit Stillstand gleichzusetzen und einige kleine Änderungen sind immer nötig. So müssen Raucher trotz Rauchverbots nicht in die Kälte. „Wer es etwas chilliger mag, der ist bei DJ Lahib Alekozei in der Carlsberg-Lounge bestens aufgehoben, wo auch weiterhin geraucht werden darf“, so Fabian Veldmann.

Fünf Jahre Milchbar im 3001, Donnerstag 20. November, ab 20 Uhr, Eintritt frei

Quelle: rpo