Geburtstagsparty am Freitag mit Heino

20 Fragen, 20 Antworten: Das "Stahlwerk" wird 20 Jahre alt!

Geburtstagsparty am Freitag mit Heino: 20 Fragen, 20 Antworten: Das "Stahlwerk" wird 20 Jahre alt! Geburtstagsparty am Freitag mit Heino: 20 Fragen, 20 Antworten: Das "Stahlwerk" wird 20 Jahre alt! Foto: TONIGHT.de

Was für ein stolzes Alter! Ob Konzerte, Public Viewing, Füchschen-Party, ausgefallene Bookings oder Adventssingen - jeder verbindet sein ganz persönliches Highlight mit dem "Stahlwerk". Seit 20 Jahren stehen in der ehemaligen Industriehalle auf der Ronsdorferstraße 134 Kultur, Musik und Party auf der Tagesordnung - am kommenden Freitag wird das Jubiläum mit Heino groß gefeiert! Zum 20. Geburtstag stand uns Stahlwerk-Chef Stefan Prill im Interview quasi Rede und Antwort - 20 Fragen, 20 Antworten.

1. 20 Jahre – eine lange Zeit… Hättest du damit 1994 gerechnet?

stefan prill (image/jpeg) Stefan Prill im Club 134. 20 Jahre sind schon eine lange Zeit. Wenn man sich an ein Projekt wie das Stahlwerk heranwagt, hat man anfangs unglaublich viele Ideen und Wünsche, doch der Alltag holt einen dann doch schnell ein. Aber ich habe immer an das Potenzial der Ronsdorfer Straße 134 geglaubt!

2. Was hast du vor dem Stahlwerk gemacht?

Ich war Betriebsleiter im Tor3.

3. Wann warst du zum ersten Mal auf dem Stahlwerk-Gelände?

Ich war 1992 zum ersten Mal auf einer illegalen Party auf dem Gelände.

4. Wie ging es damals genau los?

Ich wollte nur eine Party veranstalten… und blieb 20 Jahre.

5. Gab es auch Momente, wo du am liebsten hingeschmissen hättest?

Ein Tiefpunkt war die Insolvenz der alten Stahlwerk GmbH im Jahr 2001 und die Tatsache, dass die Ereignisse in New York vom 11. September 2001 auch am Stahlwerk nicht folgenlos vorbei gingen: Ich habe die Gesellschaft zwei Stunden vor dem Ereignis des Jahrhunderts gekauft – kurz darauf wurden mir sechs Konzerte und vier Firmenevents abgesagt. Das war gleich zum Neubeginn direkt wieder ein ordentlicher Dämpfer. Aber auch das haben wir ja schnell überwunden.

Stahlwerk - Düsseldorf Club Stahlwerk Mehr Infos » Treibgut - Düsseldorf Club Treibgut Mehr Infos » Club 134 - Düsseldorf Club Club 134 Mehr Infos »

 

6. Und wie hat sich das Stahlwerk seit 1994 gewandelt?

An der Ronsdorfer Straße 134 hat sich in 20 Jahren vieles verändert. Zunächst einmal hat sich das Stahlwerk selber von einem verlassenen Industriegebäude zu einer Event- und Partylocation entwickelt, in der festliche Firmenfeiern genauso gut aufgehoben sind, wie wilde 90er-Partys. 2009 kam dann das Treibgut dazu – ein Stadtstrand, der in Düsseldorf einzigartig ist. Und seit 2013 gibt es den Club 134 auf dem Stahlwerk-Gelände, der mit viel Liebe zum Detail ausgestattet wurde und ein richtiges „Schmuckstück“ geworden ist. Das bestätigen uns Künstler wie Gäste. Auch in 2014 wird noch einiges passieren… ihr dürft gespannt bleiben!

7. Was sind deine persönlichen Highlights der letzten 20 Jahre?

Meine persönlichen Event-Highlights waren zwei Konzerte: Erstens das "Faith No More"-Konzert mit einem Mike Patton, der zu einem Freund wurde. Zweitens der Künstler Tricky, von dem ich im Vorfeld hörte, er sei ein „enfant terrible“ und tatsächlich einer der pflegeleichtesten Künstler überhaupt war.

8. Gibt es Stammgäste oder treue Weggefährten, die seit Anfang an dabei sind?

Hier muss ich einfach meine Eltern erwähnen, die mich und meine Ideen seit 20 Jahren „erdulden“ müssen und dennoch, auch im hohen Alter, noch immer an einigen Events teilnehmen und mich unterstützen. An dieser Stelle geht auch ein großes Dankeschön an die Familie Gossmann, ohne die das Projekt Ronsdorfer Straße 134 mit Stahlwerk, Treibgut und Club 134 nie möglich gewesen wäre.

Adventsingen mit Guildo Horn | Freitag, 6. Dezember 2013 Adventsingen mit Guildo Horn | Freitag, 6. Dezember 2013 Adventsingen mit Guildo Horn | Freitag, 6. Dezember 2013 Adventsingen mit Guildo Horn // Fr 06.12.13 Stahlwerk 133 Fotos Alex Clare | Donnerstag, 18. Oktober 2012 Alex Clare | Donnerstag, 18. Oktober 2012 Alex Clare | Donnerstag, 18. Oktober 2012 Alex Clare // Do 18.10.12 Stahlwerk 66 Fotos Madness | Freitag, 26. Oktober 2012 Madness | Freitag, 26. Oktober 2012 Madness | Freitag, 26. Oktober 2012 Madness // Fr 26.10.12 Stahlwerk 75 Fotos

 

9. Welche Partyreihen gibt es bei euch am längsten und wieso denkst du, dass sie ein Dauerbrenner sind?

Die 80er Jahre-Party war über ein Jahrzehnt der absolute „Dauerbrenner“ und das größte Klassentreffen Düsseldorfs. Sie wird nun durch die „I love 90s Party“ abgelöst.

10. Gibt es einen DJ oder Act, den du gerne mal im Stahlwerk sehen würdest, der aber noch nie bei euch war?

Da habe ich schon ein paar Wunschkandidaten: Miles Davis, Curtis Mayfield, Paul Kuhn (alle drei leider schon verstorben) sowie Massive Attack, Stiff Little Fingers oder die Dropkick Murphys.

I love 90s | Freitag, 31. Januar 2014 I love 90s | Freitag, 31. Januar 2014 I love 90s | Freitag, 31. Januar 2014 I love 90s // Fr 31.01.14 Stahlwerk 51 Fotos Back to the 90s | Freitag, 17. Januar 2014 Back to the 90s | Freitag, 17. Januar 2014 Back to the 90s | Freitag, 17. Januar 2014 Back to the 90s // Fr 17.01.14 Stahlwerk 76 Fotos Back to the 90s - 90er Jahre Party | Samstag, 7. Dezember 2013 Back to the 90s - 90er Jahre Party | Samstag, 7. Dezember 2013 Back to the 90s - 90er Jahre Party | Samstag, 7. Dezember 2013 Back to the 90s - 90er Jahre Party // Sa 07.12.13 Schickimicki 70 Fotos

11. Treibgut, Club 134 und großen Stahlwerk-Halle – hast du einen persönlichen Favoriten? 

Mit gefällt jedes Jahr etwas anderes am besten, in diesem Jahr ist es der neue Club 134.

12. Feierst du auch selbst noch regelmäßig mit?

Ich bin leidenschaftlich mit dem Herzen bei jedem Event, aber mittlerweile manchmal und immer häufiger nur noch von der heimischen Couch aus!

13. Welcher Song ist der beste, der je im Stahlwerk lief? Live oder vom DJ...

Nothing Else Matters von Metallica, gespielt vom DJ und Karmacoma von Tricky, der live im Stahlwerk spielte.

14. Was machst du, wenn du mal nicht im Stahlwerk bist?

In der letzten Zeit arbeite ich viel an unserem neuen Projekt…

15. Und welche Location oder Partyreihe gefällt dir noch außerhalb der Ronsdorfer Str. 134?

Privat findet man mich im [gu:s] auf der Moltkestraße, im Füchschen auf der Ratinger und seit 27 Jahren in meinem "Wohnzimmer", dem Pegasus oder immer häufiger auch im „Olliva“, der Tapas Bar meines Freundes Oliver Hampel. 

16. Ein Geburtstagsständchen kommt am Freitag von Heino. Wer wird noch alles zum Geburtstag singen oder auflegen?

Heino live | Freitag, 7. Februar 2014 Heino live | Freitag, 7. Februar 2014 Heino live | Freitag, 7. Februar 2014 Heino live // Fr 07.02.14 Stahlwerk 187 Fotos Am Freitag gibt Heino ein Konzert im Stahlwerk - nach dem Konzert steigt dann die große Geburtstagsparty mit vielen befreundeten DJs, die teilweise bereits seit vielen Jahren dem Stahlwerk die Treue halten oder aber erst seit Kurzem Teil der Crew sind, wie zum Beispiel DJ Say Whaat.

Dieser wird übrigens am 22. März mit „Jillionaire (Major Lazer)“ zur ultimative Partyreihe „Bliiing“ einladen. Die erste "Füchschen Party" des Jahres wird am 5. April stattfinden. Daneben freuen wir uns auf ein paar weitere Highlights in diesem Jahr: Sido kommt ins Stahlwerk, genauso wie Bosse, Jupiter Jones oder Tarja Turunnen. Auch unsere in 2013 gestartete Partyreihe „90s Unlimited“ steigt am 6. Juni wieder, diesmal mit der 90er-Combo schlechthin: „Snap!“. Ihr seht, es wird nicht langweilig bei uns...

17. Was plant ihr alles in diesem Jahr?

Wir möchten in 2014, unserem Jubiläumsjahr, auch die letzten Zweifler davon überzeugen, dass das Stahlwerk ein wichtiger Teil der Düsseldorfer Party- und Kulturszene ist. Dass man hier sowohl ausgelassen feiern, als auch unvergessliche Konzerte erleben kann.

18. Wie wichtig ist die Fußball-WM für euch?

WM ohne Treibgut ist wie Fußball ohne Tore! Natürlich werden wir auch in diesem WM-Sommer wieder die Spiele der Deutschen Elf im Treibgut übertragen. Das ist für uns immer ein Highlight und bisher hat in den EM- und WM-Jahren auch der Wettergott mitgespielt. Fußball auf rund 40 Flachbildschirmen, dazu ein kühles Bier oder ein erfrischender Cocktail – wir würden einfach mal behaupten, nur an der Copacabana guckt man die WM im Sommer 2014 besser!

Public Viewing | Sonntag, 1. Juli 2012 Public Viewing | Sonntag, 1. Juli 2012 Public Viewing | Sonntag, 1. Juli 2012 Public Viewing // So 01.07.12 Treibgut 66 Fotos Public Viewing | Sonntag, 17. Juni 2012 Public Viewing | Sonntag, 17. Juni 2012 Public Viewing | Sonntag, 17. Juni 2012 Public Viewing // So 17.06.12 Treibgut 139 Fotos Public Viewing | Samstag, 9. Juni 2012 Public Viewing | Samstag, 9. Juni 2012 Public Viewing | Samstag, 9. Juni 2012 Public Viewing // Sa 09.06.12 Treibgut 78 Fotos

19. Und wo siehst du dich in 20 Jahren?

Ich spiele Boule am Rhein, bei einem leckeren Glas Rotwein und bin froh, in dieser wunderschönen Stadt leben zu dürfen.

20. Und wie sieht es in 20 Jahren mit dem Stahlwerk aus?

Wichtig ist vor allem, dass wir uns weiterhin immer wieder "neu erfinden" und positiv und vorfreudig in die Zukunft schauen. Darauf freue ich mich!

Wir uns auch!