Geheimnisvolle Party

Die Katz' im Sack

Geheimnisvolle Party: Die Katz' im Sack Geheimnisvolle Party: Die Katz' im Sack Foto: Veranstalter

Wer sich in der Düsseldorfer Partyszene auskennt, weiß, dass das Projekt Captain Flingern Geheimnisse liebt. Nun macht der Captain mit "Wurstbrot" Kay Schlossmacher mal wieder gemeinsame Sache. Bei „Die Katz’ im Sack“ am 10. Oktober wird nicht verraten, wo gefeiert wird und wer auflegt. Es gibt nur Zeitangaben, einen Treffpunkt und das Versprechen auf unvergesslichen Partyspaß.

Einfach Feste feiern kann jeder, aber der Captain und das Wurstbrot sind bekanntlich immer auf der Suche nach dem besonderen Kick. Dieses Mal ist die Feierlocation so geheim, dass nicht einmal zu Webezwecken verraten wurden.

Wahrscheinlich werden die Gäste mit der S-Bahn befördert oder doch nur die Straßenbahn oder ein Bus? Bis auf eine Hand voll Eingeweihten weiß niemand bescheid. Und selbst der engste Freundeskreis wurde nicht eingeweiht. In der Ankündigung für die Presse wird zwar verraten, dass das gute Düsseldorfer Bahnnetz in der Planung eine Rolle spielt. „Wir haben gedacht, das nutzen wir für unsere Zwecke und machen bereits aus der Fahrt ein Happening der besonderen Art“, so Kay Schlossmacher.

Zu drei festgelegten Uhrzeiten startet jeweils eine liebevoll inszenierte Schnitzeljagd, die nach einer guten halben Stunde die Gäste vor die Türen der geheimen Partystätte bringen soll. Damit uns auf der kleinen Fahrt ins Blaue niemand verdurstet, ist das Wegbier auch schon organisiert.

Auch bei dem Line-up bleiben die Veranstalter dem Partymotto „Die Katz’ im Sack“ treu und verraten nur so viel: „Gespielt wird elektronisch-hopiges mit lokalen Größen der DJ-Szene, in meist eigenwilliger Mischung.“ Dazu wird es moderate Getränkepreise und traditionelles „Wurstbroten“ ab 2 Uhr geben.

Diejenigen, die auf Nummer sicher gehen wollen, sollten das Ticket im Vorverkauf erwerben, denn die Location hat nur bedingtes Fassungsvermögen. Außerdem gibt es zum VVK-Ticket noch ein Wegbier gratis und ein Mexxers Artwork noch dazu. Vorverkaufsstellen: Jues, Carhartt, Vibes und Flipside.

Die Katz’ im Sack im ???, am Freitag den 10. Oktober, ab 22 Uhr, Eintritt 8 Euro, VVK: 8 Euro zzgl. Gebühren inkl. Artwork und Wegbier. Treffpunkt: Flingern S-Bahnhof 21, 22 und 23 Uhr.

Quelle: rpo