Germany's Next Topmodel

Casting für Heidi-Klum-Show in Düsseldorf

Über 1,72 Meter groß, mindestens 16 Jahre alt und sehr hübsch - wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann sich für Heidi Klums Show "Germany's Next Topmodel" bewerben. Am Donnerstag castet ProSieben in Düsseldorf.

Heidi Klum selbst wird am Donnerstag allerdings nicht dabei sein. Ein Casting-Team und ein Modelscout schauen sich die Bewerberinnen an und machen Aufnahmen von ihnen. Anschließend sichtet Heidi Klum das Material - wer ihr besonders gut gefällt, wird in die Sendung eingeladen. Das werden laut ProSieben rund 100 Mädchen sein - bei 21 Casting-Stationen in ganz Deutschland werden daher wohl etwa fünf Kandidatinnen aus Düsseldorf die Chance bekommen, in der Sendung dabeizusein.

Im vergangenen Jahr hat eine Düsseldorferin den Sieg in Heidi Klums Castingshow nur knapp verfehlt: Die blonde Laura Weyel schaffte es auf Platz drei.

Wer sich bewerben möchte, muss zwischen 14 und 20 Uhr ins Melia-Hotel an der Inselstraße 2 kommen. Bewerberinnen unter 18 Jahren brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern (hier der Link zum Download).

Im Melia-Hotel am Hofgarten rechnet man mit rund 400 Casting-Teilnehmerinnen. Das bringt einigen logistischen Aufwand mit sich, denn die Hotelgäste sollen vom Ansturm der Model-Aspirantinnen möglichst nichts mitbekommen. "Wir sorgen zum Beispiel dafür, dass die Wege vor dem Hotel immer freigehalten werden", sagt David Kirchmann, der im Melia-Hotel fürs Marketing zuständig ist. Drei von neun Tagungsräumen nutzt ProSieben für das Casting, in den anderen Räumen geht der Hotelbetrieb wie gewohnt weiter.

"Wir hatten ein kurzes Treffen mit Vertretern der Stadt, die uns von ihren Erfahrungen bei früheren Topmodel-Castings in Düsseldorf berichtet haben", so Kirchmann. "Auch mit ProSieben und der Produktionsfirma arbeiten wir eng zusammen, damit alles reibungslos abläuft und der Tag für alle Beteiligten ein Erfolg wird."

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: rpo