Große Geburtstagsparty am 16. & 17. November

12 Jahre Nachtresidenz

Große Geburtstagsparty am 16. & 17. November: 12 Jahre Nachtresidenz  Große Geburtstagsparty am 16. & 17. November: 12 Jahre Nachtresidenz  Foto: Veranstalter

Jetzt ist das Dutzend voll: Die Nachtresidenz feiert ihren 12. Geburtstag, heute Abend steigt der erste Teil der Mega-Party im Doppelpack. Grund genug für ein „HAPPY BIRTHDAY“ und ein Interview mit Clubmanager Tom Rameil.

Tom Rameil und Rainer (image/jpeg) Schon lange dabei: Resi-Clubmanager Tom Rameil mit DJ-Urgestein Rainer - der natürlich auch beim Geburtstag auflegt. Seit 2000 gehört das ehemalige Kino nahe der Königsallee zu den angesagtesten Clubs und ist aus dem Düsseldorfer Nachtleben nicht mehr wegzudenken: Szenegänger aus der ganzen Region zieht es regelmäßig in die Resi, neben den Partys finden hier auch exklusive Kundenevents oder Dreharbeiten statt. Fast genauso lange ist übrigens Tom dabei, angefangen als "Gläserblitz", ist er seit 11 Jahren Clubmanager der Nachtresidenz.

12 Jahre zählt die Resi jetzt - heutzutage eine ganz schöne Leistung im Nachtleben. Was ist das Erfolgsgeheimnis des Clubs?

Tom Rameil: Hier kommen einfach mehrere Dinge zusammen. Wichtig ist, nicht stehen zu bleiben, sondern sich immer weiterzuentwickeln. Dabei sollte man aber nicht jeden Trend mitmachen – es muss schon passen. Ein gutes Team gehört ebenfalls dazu – ohne diese Menschen wäre die Resi nicht da, wo sie heute steht. Und natürlich tragen Punkte wie etwa die Lage nahe der Königsallee oder die schönen Räumlichkeiten ihren Teil dazu bei, dass wir nicht nur das verflixte siebte Jahr überstanden haben, sondern jetzt den 12. Geburtstag feiern.

Wenn du zurückblickst: Was hat sich im Vergleich zu den Anfängen in der Nachtresidenz geändert?

Nachtresidenz - Düsseldorf Club Nachtresidenz Mehr Infos » Abgesehen vom Interieur und dem Styling hat sich das Ausgehverhalten der Gäste gravierend verändert. Das fängt bei den Getränken an: Anfangs wurde bei uns viel Bier getrunken, heute gehören Champagner und Wodka zu den bevorzugten Drinks. Insgesamt hat das Feiern einen ganz anderen Stellenwert bekommen und steht heute noch mehr für den eigenen Lifestyle: Man möchte zeigen, was man hat. Auch bei den Party-Konzepten hat sich vieles getan – das kann mit den Events von vor mehr als zehn Jahren kaum noch vergleichen.

Viele sprechen in diesem Zusammenhang von der Erlebnis-Gastronomie. Wie wichtig ist der DJ, das Rahmenprogramm oder auch ein angeschlossenes Restaurant wie etwa bei euch das Hugo Mantacco für die Gäste?

Der Event-Charakter ist heute tatsächlich von großer Bedeutung, insgesamt erwarten die Gäste viel mehr als noch vor zehn Jahren – egal, ob im Show-Bereich oder beim Club-Design. Dabei ist es für uns ist es natürlich nicht einfach, immer noch mehr zu bringen. DJs spielen bei uns eher eine etwas untergeordnete Rolle, wir setzen auf unsere Residents und bringen dann immer mal wieder gezielt Akzente. Wie zum Beispiel DJ Antoine…

nachtresidenz dj antoine part 2 sw (image/jpeg) Er begeisterte die Resi-Gäste schon zwei Mal restlos: DJ Antoine kommt am 7. Dezember wieder in die Nachtresidenz.

…der Anfang Dezember wieder in die Resi kommt. Warum flippen eigentlich alle bei DJ Antoine aus?

Seine Hits wie „Welcome St. Tropez“ oder „Ma Chérie“ kennt jeder, dazu liefert er ein Mega-Showprogramm ab, ist echt nett und publikumsnah, lässt sich gerne mit seinen Fans fotografieren – einfach ein Star zum Anfassen.

Ob DJ Antoine oder die Resi-Geburtstagspartys: Du bist immer vor Ort. Was genau gehört eigentlich alles zu deinem Job als Clubmanager und wie hart sind die Arbeitszeiten wirklich?

Unterm Strich habe ich die Verantwortung für alles, was in der Resi passiert. Die einzelnen Bereiche wie Personalwesen, Eventplanung oder Buchhaltung werden natürlich noch von anderen gemanagt, aber bei mir läuft dann alles zusammen. In der Woche kommen neben den ganz normalen Büro-Zeiten auch mal Kundenveranstaltungen dazu, am Wochenende bin ich in der Regel ab 20 Uhr in der Resi, gegen 5 Uhr ist dann meistens Schluss.

Tom Rameil (image/jpeg) Tag und Nacht im Einsatz: Tom Rameils Job als Clubmanager der Nachtresidenz ist vielseitig - und zwischendurch hat er sogar mal Zeit für ein Fotoshooting mit uns ;-).

Hört sich ganz schön heftig an…

Ich habe zum Glück keine Probleme mit dem Tag-Nacht-Wechsel und einen gesunden Schlaf (lacht).

Auf was kannst du bei so einer langen Nacht gar nicht verzichten?

Ganz klar, auf meine Ohrstöpsel und eine Fanta.

Und was wäre dein persönlicher Alptraum für eine Resi-Party?

12 Jahre Nachtresidenz | Samstag, 17. November 2012 12 Jahre Nachtresidenz | Samstag, 17. November 2012 12 Jahre Nachtresidenz | Samstag, 17. November 2012 12 Jahre Nachtresidenz // Sa 17.11.12 Nachtresidenz 204 Fotos Das Horrorszenario wäre natürlich, dass man die Tür aufmacht, kein Gast mehr kommt und auch unsere treue Seele Manni nicht mehr am Tresen sitzt. Ganz im Ernst: Manchmal gibt es so Abende, an denen nicht alles glatt läuft. Aber zum Glück war es noch nie so heftig, dass es mir länger Bauchschmerzen bereitet hätte.

Wenn sich schon im Job alles ums Thema Party dreht – gehst du dann eigentlich noch in andere Clubs zum Feiern?

Wenn zum Beispiel ein neuer Club aufmacht, schaue ich da schon mal vorbei. Feiern kann man das bei mir aber nicht unbedingt nennen, denn irgendwie läuft der Job „Clubmanager“ immer mit und ich kann nicht so richtig abschalten. Das geht im Urlaub schon besser, auch wenn ich den meistens zum Entspannen nutze.

Zum Schluss noch mal zurück zum 12-Jährigen: Am dritten November-Wochenende feiert die Resi Geburtstag – was wünscht du dir fürs neue Jahr?

Ich habe den gleichen Wunsch wie jedes Jahr: Das alles so gut bleibt (lacht).

12 Jahre Nachtresidenz

12 Jahre Nachtresidenz | Freitag, 16. November 2012 12 Jahre Nachtresidenz | Freitag, 16. November 2012 12 Jahre Nachtresidenz | Freitag, 16. November 2012 12 Jahre Nachtresidenz // Fr 16.11.12 Nachtresidenz 178 Fotos Bei der großen Geburtstagsparty am 16. und 17. November könnt ihr euch auf Live-Performer, die Künstler von Dreamotionz, die DJs Daze, Rainer und Kaj Marx so wie viele weitere Überraschungen freuen. Einlass ist ab 22 Uhr.

Außerdem verlost die Nachtresidenz ein Luxuspaket für zwei Personen. Schreibt einfach eine E-Mail an info@nachtresidenz.de unter dem Stichwort "Gewinnspiel". Der Gewinner schlemmt samt Begleitung im Hugo Mantacco und stößt anschließend im VIP- Bereich mit einer Flasche Moet auf zwölf weitere Jahre an.

Happy Birthday!

11 Jahre Nachtresidenz | Freitag, 18. November 2011 11 Jahre Nachtresidenz | Freitag, 18. November 2011 11 Jahre Nachtresidenz | Freitag, 18. November 2011 11 Jahre Nachtresidenz // Fr 18.11.11 Nachtresidenz 149 Fotos 11 Jahre Nachtresidenz | Samstag, 19. November 2011 11 Jahre Nachtresidenz | Samstag, 19. November 2011 11 Jahre Nachtresidenz | Samstag, 19. November 2011 11 Jahre Nachtresidenz // Sa 19.11.11 Nachtresidenz 160 Fotos DJ Antoine - Welcome to St. Tropez | Freitag, 2. Dezember 2011 DJ Antoine - Welcome to St. Tropez | Freitag, 2. Dezember 2011 DJ Antoine - Welcome to St. Tropez | Freitag, 2. Dezember 2011 DJ Antoine - Welcome to St. Tropez // Fr 02.12.11 Nachtresidenz 198 Fotos