Hier knallen die Korken

Die größten Silvesterpartys in Düsseldorf

Hier wird am 31. Dezember gefeiert: Partyplaner Silvester 2010 Hier wird am 31. Dezember gefeiert: Partyplaner Silvester 2010 Hier wird am 31. Dezember gefeiert: Partyplaner Silvester 2010 Hier wird am 31. Dezember gefeiert Partyplaner Silvester 2010 23 Fotos Zum Jahreswechsel übertreffen sich die Düsseldorfer Clubs mit Ideen und „All inclusive“-Angeboten: Mega-Event in der Esprit Arena, Indoor-Feuerwerk in Kö-Nähe oder doch lieber auf der Ratinger Straße in den 1. Januar 2011 feiern. Wir verraten, wo an Silvester die Korken knallen. Nachdem das Mega-Event „Sensation“ bereits drei Mal in Düsseldorf zu Gast war, soll mit dem diesjährigen Motto „Celebrate Life“ ein weiterer Silvester-Abend der Superlative in der Esprit Arena steigen. Bei der größten Party der Stadt werden unter anderem die DJ-Stars Richie Hawtin, Sebastian Ingrosso und Fedde le Grand auflegen. Es werden über 30.000 Feiernde erwartet. Die Innenraum-Tickets kosten im Vorverkauf 77,25 Euro, Deluxe Tickets 181 Euro - inklusive Gebühren. An der Abendkasse wird es ebenfalls Karten (88 bzw. 198 Euro) geben. Die Show beginnt um 21.30 Uhr.

Glanz und Glamour stehen am 31. Dezember in der Nachtresidenz auf dem Programm. Passend dazu lautet das Motto an der Bahnstraße 13 "Silvester Deluxe". Drei DJs und Sänger Collins Qwusu sorgen für den feierlichen Sound in Kö-Nähe. Neben House- und Party-Classics werden auch aktuelle Club-Hits aufgelegt. Der Startschuss fällt um 21 Uhr und der Eintritt beträgt 27 Euro. Das große Indoor-Feuerwerk darf dabei auch dieses Jahr nicht fehlen.

Bei der Silvesterparty im Les Halles bleibt kein Gast hungrig oder durstig. Musik gibt es an der Schirmerstraße 54 von den DJs Bruce Robertson, Axllent und einem Überraschungsgast. Das Trio legt ab 21 Uhr Funk, Partyklassiker und Vocal House auf. Im Preis sind ein üppiges Büffet sowie Getränke (Bier, Wein, Prosecco, Longdrinks, Kurze, Cocktails, Softdrinks und Heißgetränke) inklusive. Karten gibt’s für 88 Euro im VVK und für 99 Euro an der AK. Spätzünder, die nach 1 Uhr kommen, zahlen nur 66 Euro.

Die Silvester-Partys der Groove Company sind schon seit Jahren legendär, was auch der erfolgreiche Vorverkauf beweist. Wie im vergangenen Jahr sind die VVK-Tickets für die Feier im Quartier Bohème seit Heiligabend vergriffen. Es werden auch dieses Jahr Karten an der Abendkasse (39 Euro) angeboten. Auf den Plattentellern an der Ratinger Straße 25 landet ab 20 Uhr das Beste aus dem Bereich Groove, Funk, Party-Classics und House.

Der Checker’s Club lädt am 31. Dezember zur alljährlichen Silvester-Party in die Kö-Disco ein. Ein abendfüllendes Programm und eine aufwendige Neujahrsdekoration versprühen auch dieses Jahr Feierlaune. Die Party an der Königsallee 28 beginnt um 20.30 Uhr und kostet 45 Euro Eintritt an der Abendkasse. Dafür sind bis Mitternacht Sekt, Vodka, Whiskey, Rum, Bier, Softdrinks, Säfte und ein mediterranes Buffet im Preis enthalten. Ab 24 Uhr beträgt der Eintritt 20 Euro.

Weitere Silvesterpartys gibt es in der Fotostrecke!

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de!

Quelle: rpo