Im Kaufhof

Neue Diskothek über den Dächern der Kö

Im Kaufhof: Neue Diskothek über den Dächern der Kö Im Kaufhof: Neue Diskothek über den Dächern der Kö Foto: RP/Thomas Bußkamp
Von |

Die Metro hat für die 800 Quadratmeter große Fläche im sechsten Stock des Kaufhofs an der Königsallee einen neuen Mieter. "The Attic Kö Eins" heißt die neue spektakuläre Diskothek, die die beiden Betreiber, Manuel und Michael Markowitz, Ende April eröffnen werden.

Geplant ist ein öffentlicher Clubbetrieb am Wochenende und vor Feiertagen, während die Räume in der Woche auch für Privat- und Firmenveranstaltungen vermietet werden. Bis zu 600 Gäste sollen an der prominenten Adresse tanzen und feiern können.

Manuel und Michael Markowitz haben bisher vor allem als DJs auf verschiedenen Veranstaltungen in Düsseldorf gearbeitet. Das Projekt in den ehemaligen Büroräumen im Kaufhof ist ihr erstes festes. Deshalb starten jetzt die umfangreichen Umbauarbeiten, die Ende April fertig sein sollen. "Die neue Eventgastronomie 'The Attic Kö Eins' wird mit einem Pre-Opening am 29. April gestartet.

Am 30. April öffnet unsere Diskothek dann für die Allgemeinheit", sagte Manuel Markowitz, der zusammen mit seinem Bruder Michael Geschäftsführer von The Attic GmbH ist, am Montag der RHEINISCHEN POST. Es gebe bereits jetzt Anfragen von etlichen Firmen, die die neue Lokation an der Kö 1 für Firmenveranstaltungen und -präsentationen an Wochentagen mieten möchten. Freitag und Samstag dagegen ist die Diskothek für alle geöffnet. Der Eintritt soll nach Angaben von Markowitz bei zehn Euro liegen.

Vermieter des imposanten, von Kaufhof-Gründer Leonhard Tietz in Auftrag gegebenen und nach Plänen des Architekten Joseph Maria Olbrich von 1907 bis 1909 errichteten Gebäudes mit insgesamt 38 000 Quadratmetern Mietfläche, ist die Metro. Die Galeria Kaufhof an der Kö und ein Parkhaus mit insgesamt 351 Stellplätzen sind dort untergebracht. Aengevelt Immobilien hat den Vertrag vermittelt.