In der Altstadt

Sperrstunde für Cocktail-Bar aufgehoben

In der Altstadt: Sperrstunde für Cocktail-Bar aufgehoben In der Altstadt: Sperrstunde für Cocktail-Bar aufgehoben Foto: Mandalai
Von |

Aufatmen im Mandalai in der Mertensgasse: Die Cocktail-Bar darf wieder bis zwei Uhr morgens öffnen. „Wir haben der Stadt einige Vorschläge gemacht, wie wir den Lärm reduzieren können – und die wurden angenommen“, freut sich Sprecher Dominik Mergler über die schnelle Einigung mit dem Ordnungsamt.

Auslöser war die Beschwerde einer Anwohnerin über zu laute Musik (TONIGHT berichtete). In den vergangenen zwei Wochen musste das Mandalai deshalb um 22 Uhr schließen, auf Dauer wären mehrere Arbeitsplätze gefährdet gewesen. Dank der Einigung ist diese Sorge jetzt vom Tisch.

„Die Klage beim Verwaltungsgericht haben wir natürlich zurückgezogen“, so Mergler. Und die Vorschläge zur Lärmreduzierung sind schon umgesetzt. „Wir haben zwei Limiter in beide Etagen der Bar eingebaut“, erklärt Dominik Mergler. Außerdem wird nach 22 Uhr das Glasdach nicht mehr geöffnet.

Auch fürs Peaches and Cream gibt es Hoffnung. Die Disco am Burgplatz ist seit drei Wochen wegen Anwohnerbeschwerden geschlossen. „Der Schallschutz ist eingebaut. Wir warten jetzt die Messungen des Ordnungsamtes ab“, so Betreiber Ali Karabulut.

Quelle: rpo