Interview mit Oliver van Lin und Starskie

Donnerstags in der KIT Bar: "Strandpiraten" feiern mit Blick auf den Rhein

Interview mit Oliver van Lin und Starskie: Donnerstags in der KIT Bar: "Strandpiraten" feiern mit Blick auf den Rhein Interview mit Oliver van Lin und Starskie: Donnerstags in der KIT Bar: "Strandpiraten" feiern mit Blick auf den Rhein Foto: TONIGHT.de, Veranstalter

Strandpiraten | Donnerstag, 5. Juni 2014 Strandpiraten | Donnerstag, 5. Juni 2014 Strandpiraten | Donnerstag, 5. Juni 2014 Strandpiraten // Do 05.06.14 KIT - Kunst im Tunnel 39 Fotos Locationwechsel bei den „Strandpiraten“ – seit mittlerweile vier Jahren feiern Oliver van Lin und Starskie unter der Flagge der Strandpiraten Open Air-Partys in Düsseldorf. Diesen Sommer ziehen sie vom Treibgut in die KIT Bar. Feiern mit Blick auf den Rhein – das geht hier ab dem 5. Juni jeden Donnerstag ab 18 Uhr. Was euch sonst noch in der KIT Bar erwartet, verraten die beiden im Interview mit TONIGHT.de

Neben den legendären "Groove A Libre" Partys, den "A Horse With No Name"-Events veranstaltet ihr wie jedes Jahr im Sommer die "Strandpiraten"-Partys. Wie kommt es, dass ihr nach fast vier Jahren nun die Location wechselt?

Eine Nacht mit Trauer und Schmerz | Samstag, 10. Mai 2014 Eine Nacht mit Trauer und Schmerz | Samstag, 10. Mai 2014 Eine Nacht mit Trauer und Schmerz | Samstag, 10. Mai 2014 Eine Nacht mit Trauer und Schmerz // Sa 10.05.14 KIT - Kunst im Tunnel 46 Fotos Oliver van Lin: Nun, vier Jahre lang waren wir an einem Ort. Da wurde es einfach mal Zeit, sich eine unverbrauchte Location zu suchen, um unseren treuen Gästen wieder etwas Neues zu bieten. Mit dem netten Team von der KIT Bar haben wir schon öfters erfolgreich zusammen gearbeitet und fühlen uns dort richtig aufgehoben und verstanden.

Was wird nun anders sein in der KIT Bar?

Starskie: Eigentlich alles - bis auf die Musik.Die Aussicht auf den Rhein, der Blick auf die Rheinkniebrücke, die riesengroße Wiese vor dem KIT, alles wirkt dadurch urbaner ohne das maritime Flair zu verlieren. Die Nähe zum Wasser war uns sehr wichtig. Das Label "Strandpiraten" muss entweder was mit Sand oder Wasser zu tun haben. Den Sand hatten wir ja schon.

Die Musik bleibt, sagst du. Wird es auch wieder Gast-DJs geben?

Oliver van Lin: Definitiv ja. Wir werden, wie auch letztes Jahr, befreundete Soundsystems einladen die zu unserem musikalischen Stil passen. Ich für meinen Teil kann sagen, dass es sommerliche, elektronische Musik zu hören gibt. Ob wir es nun Deep, House, Nudisco oder Indietronic nennen. Ziel ist es, eine positive Stimmung zu erzeugen, zu der im besten Fall die Leute tanzen.

Strandpiraten | Donnerstag, 1. August 2013 Strandpiraten | Donnerstag, 1. August 2013 Strandpiraten | Donnerstag, 1. August 2013 Strandpiraten // Do 01.08.13 Treibgut 57 Fotos Strandpiraten mit Noah Becker | Donnerstag, 25. Juli 2013 Strandpiraten mit Noah Becker | Donnerstag, 25. Juli 2013 Strandpiraten mit Noah Becker | Donnerstag, 25. Juli 2013 Strandpiraten mit Noah Becker // Do 25.07.13 Treibgut 120 Fotos Strandpiraten meets Strandliebe | Mittwoch, 17. Juli 2013 Strandpiraten meets Strandliebe | Mittwoch, 17. Juli 2013 Strandpiraten meets Strandliebe | Mittwoch, 17. Juli 2013 Strandpiraten meets Strandliebe // Mi 17.07.13 Treibgut 48 Fotos

Was macht ihr bei schlechtem Wetter?

Starskie: Auch dann findet die Veranstaltung statt. Wir haben die Möglichkeit in der Bar selbst aufzulegen. Kein Grund also, nicht zu kommen.

Was empfehlt ihr denn den Leuten, die noch nie im KIT waren?

Kaninchendisko goes KIT...again | Samstag, 10. August 2013 Kaninchendisko goes KIT...again | Samstag, 10. August 2013 Kaninchendisko goes KIT...again | Samstag, 10. August 2013 Kaninchendisko goes KIT...again // Sa 10.08.13 KIT - Kunst im Tunnel 117 Fotos Oliver van Lin: Bringt euch eine Decke mit und setzt euch auf die Wiese vor dem KIT. Denkt an eine Jacke. Wenn einmal die Sonne unter gegangen ist, kann es kühl am Rhein werden. Für alles andere ist gesorgt. Getränke und WC gibt‘s im KIT. Außerdem grillen wir die super leckeren Bratwürstchen von der Kultmetzgerei Inhoven. Ach ja, und die gute Laune nicht vergessen. (grinst)

Willst du noch was bei euren Stammgästen loswerden?

Starskie: Ja, wir wollten uns noch für die jahrelange Treue unserer Stammgäste bedanken. Euer Feedback, welches ihr uns regelmäßig gebt, fließt, wenn immer es möglich ist, in unsere Planung mit ein. Und so freuen wir uns auch lange nicht gesehene Freunde im KIT wieder begrüßen zu können.

Was kostet der Spaß und ab wann geht‘s los?

Oliver van Lin: Wir starten mit der Musik ab 18 Uhr und wie immer ist der Eintritt frei. Die gute Laune der Menschen ist uns Lohn genug.

Strandpiraten KIT (image/jpeg)