Introducing...

Steve Angello im 3001

Introducing...: Steve Angello im 3001 Introducing...: Steve Angello im 3001 Foto: rpo

Auch dieses Mal hat sich das 3001 bei der Introducing-Party nicht lumpen lassen und holt einen Meister der Turntables in den Hafen, denn der Dritte im Bunde des Swedish House Mafia, Steve Angello, hat sich angekündigt.

Der neuerdings in der Schweiz lebende Schwede debütiert im Hafen-Club. Der 1983 geborene Produzent und DJ remixte bereits Justin Timberlake, Moby und die Eurythmics. Seine Hits Woz not Woz, Be oder Show me love bringen jede Tanzfläche der Welt zum Kochen. Auf der vergangenen WMC lieferte Steve sich eine handfeste Meinungsverschiedenheit mit Amerikas größter Dumpfbacke Paris Hilton samt Entourage, die ihn davon überzeugen wollte, doch ein bisschen Hip Hop zu spielen. Steve blieb seiner Linie treu und wird es auch am Samstag tun.

Support gibt es vom Düsseldorfer Kollegen Tapesh und dem Neusser DJ Gold Ryan. Im Club sind die beiden 3001-Residents Crack-T. und Maze für das musikalisches Kontrastprogramm verantwortlich.

Introducing... im 3001, am Samstag den 18. Juli, ab 23 Uhr, Eintritt 12 Euro.

Quelle: rpo