Jede ist ein Unikat

Die neuen NightScout-Taschen

Jede ist ein Unikat: Die neuen NightScout-Taschen Jede ist ein Unikat: Die neuen NightScout-Taschen Foto: Nannette Römer, www.graurot.de
Von |

25 cm breit, 17 cm hoch, weiß-blau mit dem TONIGHT-Logo - so sehen die neuen Taschen der NightScouts aus. Die Firma "Kultbag" hat sie extra für unsere Fotografen designt - mit genügend Platz für Kamera und NightScout-Karten. Keine Frage: Wer diese Tasche trägt, ist für TONIGHT unterwegs.

Schon in den vergangenen Jahren waren die NightScouts mit Taschen der Mühlheimer Firma ausgestattet. Zum neuen Online-Auftritt gab's jetzt für alle Fotografen ein neues Exemplar. "Jede ist ein Unikat", so Bernd Dörr von "Kultbag".

Dörr kam 1996 auf die Tasche: Aus einer ausgediente LKW-Plane schuf er den Prototypen. Die ersten Exemplare fertigte der Spediteur nach Feierabend, doch ziemlich schnell entwickelte sich aus dem Hobby mehr. Mittlerweile produziert Dörr die Taschen hauptberuflich und mit mehreren Mitarbeitern.

Die Grundidee mit dem Recycling-Material ist jedoch geblieben: Neben LKW-Planen werden die Taschen heute auch aus Cabriodächern, Taucheranzügen, Kaffeesäcken oder Surfsegeln hergestellt. Bis jetzt gibt es die Kultbag in über 25 Formen, dabei ist jedes Exemplar natürlich ein Unikat.

Quelle: rpo