Kiesgrube Classics

Musik aus über einem Jahrzehnt

Kiesgrube Classics: Musik aus über einem Jahrzehnt Kiesgrube Classics: Musik aus über einem Jahrzehnt Foto: rpo

Anfang des Jahres feierten die Partygäste in Neuss die „Best of Show“ der Tribehouse-Geschichte. Selten war ein Event so emotional und stimmungsvoll, wie in dieser Nacht. Auch wenn der Anlass mit dem bevorstehenden Club-Closing ein besonderer war, die Resonanz auf die vielen alten Tracks war groß und der Wunsch nach einer Fortführung wurde so oft geäußert, dass am 20. September die Kiesgrube eine ähnliche Party veranstaltet.

Am Sonntag dürfen sich Partyfreunde auf die größten Hits aus über einem Jahrzehnt Kiesgrube freuen. Welcher Track war in welchem Jahr der Openair-Hit des Jahres? Wer hat die Gäste inmitten Tonnen feinstem Sand, auf dem Dancefloor rockend oder auf den Hügeln und Betten chillend, für einige Momente vergessen lassen, dass sie sich in einem Neusser Industriegebiet und nicht an einem balearischen Party-Hotspot befinden?

Dass dabei natürlich auf DJs gesetzt wird, die am besten beurteilen können, was Kiesgrube-Besucher am meisten gerockt hat, versteht sich fast schon von selbst. Mit von der Partie ist auf vielfachen Wunsch Trance-Altmeister DJ Dag. Mit seinen Sets hat er seine Gäste stets auf mehrstündige Soundreisen mitgenommen und den Sound der Tribehouse-Ära viele Jahre geprägt. Dass er noch immer in allerbester Erinnerung hat, was uns damals wie heute fliegen lässt, hat er auf der „Best of Show“ des Clubs kürzlich bewiesen.

Mindestens ebenso prägend, wenngleich auch mit weitaus deeper und grooviger Attitüde, war der langjährige Tribehouse-Resident Andry Nalin. Spätestens seit seinem weltweiten 1997er Club- und Charthit „Beachball“ war jedem klar - der Mann ist Experte in Sachen Beachsound. Mit seinen Produktionen ist er für unzählige Openair- und Kiesgrube-Hits selbst verantwortlich und somit ein Garant für eine erlebnisreiche Kiesgrube-Zeitreise.

Ebenfalls mit dabei und langjähriger Wegbegleiter der Kiesgrube ist 1live-Klubbing-Mann Mike Litt. Dass er nicht nur weiß, was Zuhörer nicht nur vor den heimischen Radios zum rocken bringt, hat Mike Litt stets verlässlich auf seinen langjährigen Gastspielen bewiesen.

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus!

Classics in der Kiesgrube (Neuss, Am Blankenwasser) am Sonntag den 20. September, von 12 bis 22 Uhr, Eintritt 12 Euro.

Quelle: rpo