Der Knigge fürs Nachtleben

Flirten in den Clubs: Was geht, was geht gar nicht?

Der Knigge fürs Nachtleben: Flirten in den Clubs: Was geht, was geht gar nicht? Der Knigge fürs Nachtleben: Flirten in den Clubs: Was geht, was geht gar nicht? Foto: Shutterstock.com
Von |

Feiern, tanzen, Spaß haben. Nie macht Flirten mehr Fun, als bei einer ausgelassenen Party, aber auch nie ist der Grat zwischen Mega-Blamage und richtig gutem Flirt schmaler als im Nachtleben. Es gibt 1001 Bagger-Seite mit schmalzigen Sprüchen für Männer, doch die meisten davon sind absolute Anmach-Killer. Also, liebe Herren der Schöpfung, Knigge fürs Nachtleben gefällig? Wir verraten, was geht, und was gar nicht!

Zunächst einmal vorweg: Flirten ohne Blickkontakt, abgedroschene Sprüche und zu schneller Körperkontakt - besonders beim Antanzen im Club - gehen gar nicht! Ein Korb ist euch so gut wie sicher!

Das Antanzen

anaconda-lounge-duesseldorf-samstagsparty-648715 (image/jpeg) Lockere Stimmung, gute Musik: Beste Flirt-Voraussetzungen! Die Location: Ein Club ist der perfekte Ort um sich näher zu kommen, denn wo sonst hat man so schnell engen Körperkontakt mit einem Fremden? Wer uns Frauen auf der Tanzfläche erfolgreich anflirten will, sollte im besten Falle tanzen können, oder zumindest ein gewisses Taktgefühl besitzen (mit einem Bierglas in der Hand betrunken herumschunkeln gilt übrigens nicht als Tanzen und zu freakige Moves sind auch nicht cool.) Der Sound: Als passende Musik eignet sich am besten ein Sound mit einem guten Flow. Nicht zu wild, aber auch nicht zu romantisch. Der perfekte Moment: Die Stimmung sollte gut sein und die Tanzfläche halbwegs voll, daher sollte man seine Antanz-Attacke nicht zu früh am Abend starten. Angeheitert sein ist ok und macht vielleicht auch etwas lockerer, aber von einem besoffenen, lallenden Typen lässt sich keine Frau gerne angraben.

Der erste Eindruck zählt - mit diesen einfachen Flirt-Regeln für Club und Bar stehen die Chancen auf Erfolg gleich besser…

Hübsche Frauen Hall of Fame Hübsche Frauen 200 Fotos

Flirt-Regel 1: Humor beweisen!

Humor kommt bei uns Frauen immer gut an - wenn ihr uns also beim Flirten zum Lachen bringt, habt ihr auf jeden Fall schon mal einen groooßen Pluspunkt!

  • 1. "Hey, wenn du im Laufe des Abends Hunger bekommst, dann sag einfach Bescheid, dann koche ich was für dich." Irgendwie süß. Vorausgesetzt man(n) kann tatsächlich kochen, es ist nämlich gut möglich, dass die Auserwählte auf euer Angebot zurückkommt.
  • 2. "Wenn du Lust auf einen Kuss hast, sag nichts - lächle nur!" Wie bitte soll man sich da ein Lächeln verkneifen?
  • 3. "Es wäre mir eine Ehre, dich heute Abend nach Hause zu tragen." Ist zwar sehr direkt, wird uns vermutlich aber trotzdem ein Lächeln abgewinnen.

Flirt-Regel 2: Komplimente machen!

Klar mögen Frauen Komplimente, aber bitte nicht gleich übertreiben! Statt "Du bist die schönste Frau im Raum!" lieber tiefer stapeln und mit "Du hast ein tolles Lächeln!", "Ich mag dein Parfum!" oder "Deine Schuhe sind der Hammer!" (ja, genau – ruhig auch mal Komplimente über das Outfit machen – da hat sich die auserwählte Dame schließlich stundenlang den Kopf drüber zerbrochen. ABER: "Geiler Ausschnitt!" zählt nicht) punkten.

Flirt-Regel 3: Clever sein!

Wer einfallsreich und charmant flirtet, hat gute Chancen! Denn Frauen mögen bekanntermaßen intelligente, witzige Männer. Mit diesen drei Sprüchen kann man beim Feiern im Club in Kombination mit einem netten Lächeln eigentlich nicht viel falsch machen: "Wenn du die Wahl hättest zwischen einem Frühstück mit einem witzigen Kerl in Paris oder Frühstück allein zu Hause, wie lange müsstest du da nachdenken?", „Zu meiner Party hier sind wieder mal viel mehr Leute gekommen, als ich eingeladen habe. Wie bist du bei meinen Türstehern vorbei gekommen?", "Welches Kompliment kannst du nicht mehr hören?".

Hübsche Männer Hall of Fame Hübsche Männer 200 Fotos

Man muss sich aber trotz all der Bagger-Ratgeber nicht gleich den Kopf über den besten Flirtspruch zerbrechen. Natürlich sein gefällt uns Frauen immer noch am besten und ein einfaches "Du siehst nett aus! Ich hätte mir in den Hintern getreten, wenn ich dich nicht angesprochen hätte" ist uns tausendmal lieber als einstudierte Schmalz-Sprüche.

Mit folgenden Sprüchen aus der Kategorie "Billige Anmache" läuft aber garantiert gar nichts! Damit ihr euch das für die nächste Club-Tour auch merken könnt, sind sie hier noch einmal für euch aufgelistet:

Die Top-Five der absoluten NO-GO-Flirtsprüche

  • 1. "Dein Vater muss ein Dieb sein, dass er die Sterne vom Himmel stahl und dir in die Augen…" – Bla, bla, bla! Den kennen wir alle. Und keine, wirklich keine will ihn hören!
  • 2. "Du hast Glück! Ich bin Single." Du hast Pech, ich bin nicht interessiert!
  • 3. "Ich habe meine Telefonnummer verloren. Gibst du mir deine?" Ohh, so was von out.
  • 4. "Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick oder muss ich noch mal reinkommen?" Ernsthaft?
  • 5. "Ich hoffe, du bist gut versichert. Du hast gerade eine Beule in meine Hose gemacht." Echt unlustig! Absolutes No-Go!

Noch Fragen ;-)? Interessant wäre das Ganze aus Männer-Sicht, schließlich flirten Frauen ja auch... Wir müssen aber erst mal den Kollegen finden, der sich dazu äußern möchte ;-).

Paar Platzhalter (image/jpeg) Flirten macht Spaß - und so manches Paar hat sich schon im Nachtleben gefunden ;-).