Kontaktflüssigkeit

Ultraschall zum Trinken

Kontaktflüssigkeit: Ultraschall zum Trinken Kontaktflüssigkeit: Ultraschall zum Trinken Foto: ultraschall

Die Macher der Partyserie ultraschall haben sich etwas besonderes einfallen lassen: "Kontaktflüssigkeit" - so heißt der selbstkreierte Energy-Drink der seine Premiere am 1. März im Duisburger Club Privé feiern wird.

Jens Thiem erzählt über den Party-Drink: "Anregend und aufregend sollte unser Getränk werden. Und das ist uns mit ‚Kontaktflüssigkeit‘ gelungen." Den Gästen werden bei den Partys 0,25 Liter Energie und „prickelnde Erotik in hohen Dosen“ geschenkt.

Die alkoholfreie Mixtur wird es vorerst nicht im Handel geben, sondern nur auf den ultraschall-Veranstaltungen. "Doch wer weiß, was mit dem Produkt noch so alles passiert", lächelt Thiem mit einem Augenzwinkern.

Wer den Energy-Drink als erstes testen möchte, sollte sich den ersten März-Samstag im Kalender rot anstreichen. Doch soll auch das Feiern an diesem Abend nicht zu kurz kommen. Angesagte House-Tunes und glamouröse Club-Klassiker von DJ Eric Smax sorgen in dem schönen Club am Duisburger Innenhafen für beste Party-Stimmung.

Ultraschall im Club Privé (Schifferstraße 220; Duisburg Innenhafen) am Samstag, den 1. März ab 22 Uhr. Eintritt 10 Euro; Einlass ab 25 Jahren.

Quelle: rpo