Konzert in der Nachtresidenz

East 17 – Das Comeback!

Konzert in der Nachtresidenz: East 17 – Das Comeback! Konzert in der Nachtresidenz: East 17 – Das Comeback! Foto: East 17

Comebacks liegen voll im Trend. Nach den Backstreet Boys und Take That feiert nun die härteste Boygroup der 90er ihr Comeback - in der Nachtresidenz. Am 29. Februar wird East 17 erstmals nach vielen Jahren wieder das „House of Love“ auferstehen lassen.

Mit ihrer Mischung aus Pop, Dancefloor und Hip Hop waren East 17 eine der angesagtesten Boygroups überhaupt. Im August 1992 erschien ihre erste Single „House Of Love“ und stieg direkt in die Top Ten ein. Von da an begann eine steile Karriere. East 17 veröffentlichten 18 Singles und 6 Alben. Der Millionenseller „Stay Another Day“ avancierte zum Weihnachtssong 1994 und blieb 16 Wochen in den Charts.

Es folgten weitere große Hits, darunter „It's Alright“ (1994), „Thunder“ (1995) und „If You Ever“ (1996) – ein Duett mit der Sängerin Gabrielle. East 17 gingen auf Tour rund um die Welt und verkauften außerhalb Englands sogar mehr Platten als Take That. Nach einem Skandal über den Drogenmissbrauch von Sänger Brian Harvey war die Karriere der Gruppe jedoch abrupt beendet. Unter dem Namen E17 versuchte die Boyband 1998 ein Comeback, konnte mit dem Album „Resurrection“ allerdings nicht an die früheren Erfolge anknüpfen.

Am 29. Februar wird das Trio bestehend aus Brian Harvey, Terry Coldwell und John Hendy erstmals nach vielen Jahren wieder das „House Of Love“ in der Nachtresidenz auferstehen lassen. Das Konzert findet gegen 23 Uhr im Kuppelsaal statt. Danach wird es eine große Aftershow-Party mit den Resident-DJs der Nachtresidenz geben. Laut Angaben des Veranstalters sollen sich auch Brian Harvey, Terry Coldwell und John Hendy nach ihrem Auftritt unter die Feiernden mischen.

Neben dem ersten und bisher einzig geplanten Deutschland-Auftritt von East 17 wird es am Freitagabend einen weiteres Musik-Highlight im ehemaligen Kino geben. Kathrin "Cat" Geißler – die Stimme der Gruppe Banaroo – startet ihre Solo-Karriere in der Nachtresidenz.

East 17 @ Nachtresidenz am Freitag, den 29. Februar ab 21 Uhr. Eintritt zum Konzert und Party: 21 Euro, VIP-Ticket (Zugang zur VIP-Lounge, Fingerfood-Buffet, etc.): 49 Euro (jeweils zzgl. VVK-Gebühren). Nur Party (ab 23 Uhr) 10 Euro. Tickets an allen bekannten VVK-Stellen, www.kartenhaus.de und www.ticketonline.de.

Quelle: rpo