Live am 27. März

Clap your hands: Kurtis Blow & DJ Tomekk im the attic

Live am 27. März: Clap your hands: Kurtis Blow & DJ Tomekk im the attic Live am 27. März: Clap your hands: Kurtis Blow & DJ Tomekk im the attic Foto: Veranstalter

Wir schreiben das Jahr 1993. Der 18-jährige Tomasz Kuklicz aka DJ Tomekk soll für einen Berliner Radiosender die Hiphop-Legende Kurtis Blow interviewen. Dieser ist sofort von ihm begeistert, hatte er schließlich nie zuvor einen Jungen gesehen, der gleichzeitig perfekt Platten cutten und dabei ein Interview führen konnte –  und dazu noch weiß war. Kurtis nahm Tomekk am selben Tag unter Vertrag und von nun an als seinen DJ in die USA mit. Heute, knapp 20 Jahre später, gehen sie immernoch gemeinsam auf Tour – am 27. März sind sie live im the attic! Clap your hands - das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

DJ Tomekk: "Ich wollte dann lieber gleich der beste DJ der Welt werden. Träume erhalten uns am Leben - und dieser Traum hat mein Leben gerettet"

Kurtis Blow & DJ Tomekk live | Mittwoch, 27. März 2013 Kurtis Blow & DJ Tomekk live | Mittwoch, 27. März 2013 Kurtis Blow & DJ Tomekk live | Mittwoch, 27. März 2013 Kurtis Blow & DJ Tomekk live // Mi 27.03.13 the attic 97 Fotos Ist das nicht eine fabelhafte Geschichte? Wir gehen noch einmal zurück zu den Anfängen: DJ Tomekk wurde am 11. Oktober 1975 als Tomasz Kuklicz im polnischen Krakau geboren. Als seinem Vater 1982 die Flucht in den Westen gelang und Frau und Kinder zurückließ, war Tomekk plötzlich mit 7 Jahren der Mann im Haus. Mit zehn spinnte er die ersten Platten. Mit 15 beschäftigte er sich lieber mit Vinyl und Melodien als mit Nintendo und Mädchen. Sein Vater starb, er war in Berlin auf sich alleine gestellt. Der Halbwaise landete im Kinderheim Frohsinn im berüchtigten Berlin Wedding. Aufgeben war schon damals nicht sein Ding.

Er schlug sich durch, kaufte Platten und träumte vom Leben als DJ. "Anstatt Drogen zu dealen oder im Rotlicht zu arbeiten, wie meine Kollegen aus dem Kinderheim, wollte ich DJ werden. Musik machte mir Spaß, das Auflegen war mein Traum. Deswegen beschloss ich, nicht nur mein Lebensunterhalt damit zu verdienen, ich wollte dann lieber gleich der beste DJ der Welt werden. Träume erhalten uns am Leben - und dieser Traum hat mein Leben gerettet", bekennt Tomekk heute.

Mit 18 Jahren dann die bereits erwähnte Begegnung mit Kurtis Blow beim Radiosender. In den Staaten sorgte Tomekk für so viel Furore, dass er als erster Nicht-Amerikaner für den "1st Annual Rap Music Award" in Las Vegas nominiert wurde. Tja, und danach ging es für ihn nach dem Mega-Erfolg mit „Ich lebe für Hip Hop!“ auch in Deutschland immer höher. Nach 2,8 Mio verkauften Tonträgern und einem Dutzend Top 10 Hits nahm sich Tomekk eine Auszeit, um sein Privatleben zu genießen. Durch Naturverbundenheit, Sport und die Liebe und Zeit für seine Kinder schöpfte er neue Inspiration. Seit 2008 nutzt Tomekk seine neugewonnene Energie, um sich für Kids und Jugendliche stark zu machen.

Kurtis Blow: Vom Breakdancer und DJ zum Rapper

Als Kurtis Blow auf 1994 auf DJ Tomekk traf, war er bereits ein Pionier des Rap, der diesen bedeutend prägte. Er begann seine Karriere Mitte der 1970er Jahre nicht in der Bronx, sondern in New York als Breakdancer. Erst danach kam er über das DJing auf kleinen Partys in Harlem zum Rap. Als allererster Rapper bekam er dann 1980 einen Plattenvertrag für ein ganzes Album bei einer größeren Plattenfirma. Damit landete er dann auch seinen ersten und bekanntesten Hit „The Breaks“ - ein absoluter Klassiker des Hip Hop. 1983 wurde er Produzent von Run DMC und der Fat Boys. 1986 landete er mit "I’m Chillin" seinen letzten Chart Hit.

Wahnsinn, dass die beiden heute immernoch gemeinsam auf Tour gehen. Und so wird es am 27. März aus dem attic schallen:

"Clap your hands everybody if you got what it takes, 'cause I'm Kurtis Blow and I want you to know that these are the breaks!"

Kurtis Blow & DJ Tomekk live im the attic (Düsseldorf, Königsallee 1) am Mittwoch, den 27. März 2013. Einlass ab 21 Uhr, Show ab 22 Uhr.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!