Loveparade in Dortmund

Die größte Party der Welt

Sexy Outfits, schrille Kostüme und eine bis zur Erschöpfung tanzende Partymeute. Am Samstag wurde die Bundesstraße 1 in Dortmund in den „Highway to Love“ verwandelt. Rund 1,6 Millionen partyhungrige Gäste kamen zur Loveparade 2008 und feierten friedlich bei der größten Party der Welt. Ob Regenschauer oder Sonnenstrahlen – den Tanzenden war alles egal so lange die Beats stimmten. TONIGHT-Nightscout Dennis Küchmeister war vor Ort und zeigte sich vom Geschehen begeistert: „Die Partymeute schaffte es eindrucksvoll das Asphaltgrau der Bundestraße zu verbannen und sorgte für den wohl verrücktesten Stau auf einer Autobahn.“

Dabei fing die Loveparade mit kleinen Problemen an. Als um 14 Uhr die Wagen losrollen sollten, herrschte auf der B1 erst einmal Stau. Einerseits gab es laut Dennis Küchmeister aufgrund der ganzen Menschenmenge kaum ein Durchkommen, anderseits hakte es an den Paradewagen. So konnte ein Float an einem Wendepunkt nicht die Kurve kriegen, weil der Regen den begrünten Mittelstreifen in ein Schlammloch verwandet hatte. Insgesamt waren 37 Paradewagen auf der zwei Kilometer langen Strecke unterwegs, die fast über das ganze Wochenende für den normalen Verkehr gesperrt bleibt.

Fast 2.500 Tänzer waren auf den Wagen unterwegs, unter ihnen zeitweise sogar der Dortmunder Oberbürgermeister Gerhard Langemeyer. Der Stadtspitze war es wichtig, die Loveparade als Prestigeveranstaltung ausrichten zu dürfen. Und so ließ es sich Langemeyer auch nicht nehmen, am späten Nachmittag persönlich die Besucherzahl zu verkünden: 1,6 Millionen Raver seien bei der Parade gewesen - trotz heftiger Regenschauer und einer regelrechten Schlammschlacht auf den Grünflächen.

Die besten Bilder der Loveparade gibt es im TONIGHT-Nightflash!

Die Schätzung beruht auf Luftbildern aus dem Hubschrauber sowie auf Zählungen der Bahn und der Nahverkehrsbetriebe. Wie hoch die Ungenauigkeit dieser Schätzung ist, wird nicht weiter diskutiert. Was zählt, ist der Rekord. Mit 1,6 Millionen ist die bisherige Berliner Höchstzahl von 1,5 Millionen Menschen gebrochen.

Außerdem ist das Konzept der Veranstaltung aufgegangen. "Alles ruhig und friedlich", berichtet die Dortmunder Polizei. Und auch die Sanitätsdienste melden außer kleinen Verletzungen und Kreislaufproblemen keine besonderen Vorkommnisse. Trotz insgesamt 1.373 Hilfeleistungen waren selbst die Rettungskräfte hoch zufrieden: Letztes Jahr waren es noch rund 4.000. "Das Glasverbot ist gut", sagt der Sprecher der 1.500 eingesetzten ehrenamtlichen Sanitäter und Ärzte, Kai Vogelmann. Nachdem sich bei der Essener Loveparade im vergangenen Jahr viele Raver die Füße an zerschlagenen Flaschen verletzt hatten, waren diese nun in großen Teilen der Dortmunder Innenstadt verboten.

Die große Abschlussveranstaltung vor der Westfalenhalle zog sich bis nach Mitternacht hin. Unter den 250 DJs waren internationale Stars der Techno-Szene wie Paul van Dyk, Westbam und Moby.

TONIGHT in Dortmund: Impressionen von der Loveparade 2008 TONIGHT in Dortmund: Impressionen von der Loveparade 2008 TONIGHT in Dortmund: Impressionen von der Loveparade 2008 TONIGHT in Dortmund Impressionen von der Loveparade 2008 49 Fotos TONIGHT: So sexy war die Loveparade 2008 in Dortmund TONIGHT: So sexy war die Loveparade 2008 in Dortmund TONIGHT: So sexy war die Loveparade 2008 in Dortmund TONIGHT So sexy war die Loveparade 2008 in Dortmund 11 Fotos Dortmund: Love Parade 2008 Dortmund: Love Parade 2008 Dortmund: Love Parade 2008 Dortmund Love Parade 2008 27 Fotos Von wummernden Beats und kostümieten Ravern: Unsere Reporterin auf der Loveparade 2007 Von wummernden Beats und kostümieten Ravern: Unsere Reporterin auf der Loveparade 2007 Von wummernden Beats und kostümieten Ravern: Unsere Reporterin auf der Loveparade 2007 Von wummernden Beats und kostümieten Ravern Unsere Reporterin auf der Loveparade 2007 38 Fotos Essen: Impressionen der Loveparade 2007 - Teil 1 Essen: Impressionen der Loveparade 2007 - Teil 1 Essen: Impressionen der Loveparade 2007 - Teil 1 Essen Impressionen der Loveparade 2007 - Teil 1 41 Fotos Nach zweijähriger Pause: Loveparade 2006 - The Love Is Back Nach zweijähriger Pause: Loveparade 2006 - The Love Is Back Nach zweijähriger Pause: Loveparade 2006 - The Love Is Back Nach zweijähriger Pause Loveparade 2006 - The Love Is Back 24 Fotos

Quelle: rpo