Mega-Event

Superstar Moby kommt ins 3001

Mega-Event: Superstar Moby kommt ins 3001 Mega-Event: Superstar Moby kommt ins 3001 Foto: EMI (Deirdre O'Callaghan

Er gehört zu den ganz Großen im Musik-Business: Richard Melville Hall alias Moby. Ob als Sänger, DJ oder Produzent – der New Yorker ist ein echter Alleskönner. Wie gut er ist, wird Moby am 9. Februar im 3001 zeigen.

Moby setzt Maßstäbe. Zum Beispiel mit seinem Hit „Why Does My Heart Feel So Bad“ – ein zeitloses Pop-Juwel. Von ihm sind auch die Titelsongs für die Filme „Die Bourne-Identität“, „Die Bourne-Verschwörung“ und „Das Bourne-Ultimatum“ mit Matt Damon. Im März kommt sein neues Album „Last Night“ auf den Markt, doch zuerst steht sein Gig im 3001 auf dem Programm.

Präsentiert wird Mobys Auftritt im Rahmen des 1Live Clubbing. Klar, dass die sendereigenen DJs Larse und Mike Litt nicht fehlen dürfen. Außerdem heizt 3001-Resident Uli van Hüning der Crowd ein und auf den 2nd Floor legt Crack-T auf.

1Live Clubbing: Moby im 3001, Samstag 9. Februar, ab 23 Uhr, Eintritt: 10 Euro

Quelle: rpo