Mehr als 38.000 Fachbesucher

"Pro Wein goes City": Veranstalter zufrieden

Mehr als 38.000 Fachbesucher: "Pro Wein goes City": Veranstalter zufrieden Mehr als 38.000 Fachbesucher: "Pro Wein goes City": Veranstalter zufrieden Foto: ddp, ddp

Die Veranstalter der Messe Pro Wein ziehen eine zufriedene Bilanz. Mehr als 38.000 Fachbesucher aus Handel und Gastronomie kamen nach Düsseldorf, um Geschäfte abzuschließen, Kontakte zu knüpfen oder sich auszutauschen.

Mehr als 10.000 Besucher besuchten zudem das "Wein Sensorium" auf dem Burgplatz, wie die Veranstalter vom Deutschen Weininstitut (DWI) mitteilten. Damit wurde dort sogar ein neuer Besucherrekord aufgestellt. Überhaupt zeigen sich die Veranstalter des Projekts "Pro Wein goes City" sehr zufrieden. "Das Konzept, Verbrauchern Wein-Events parallel zur Fachmesse zu bieten, ist voll aufgegangen", so Boris Neisser von der Destination Düsseldorf, die gemeinsam mit der Messe vor fünf Jahren "Pro Wein goes City" konzipiert hat.

Nach Schätzungen haben rund 5000 Weinliebhaber die Veranstaltungen rund um die Fachmesse "Pro Wein" besucht; allein zum Gourmet-Walk im Maritim-Hotel kamen 400 Gäste. Dabei gab es in diesem Jahr rund 50 Events, die von insgesamt 35 Partnern aus Hotellerie, Gastronomie und Fachhandel angeboten wurden – unter anderem waren das Stilwerk, das Monkey's und die Trattoria Lemone dabei.

Erstmals hat auch das neue Airporthotel Van der Valk mitgemacht, dessen General-Manager sich laut Destination ebenfalls zufrieden äußerte: "Unser Weinabend war eine sehr gelungene Veranstaltung mit fantastischen Weinen und einem feurig angehauchten Live-Cooking", so Adriaan van der Valk. Im Jahr 2008 hatte "Pro Wein goes City" noch zehn Partner.

Quelle: rpo