Mehr als 5.000 Euro Spendensumme

"Feiern hilft." im Ufer 8 hat "alle Erwartungen übertroffen"

Mehr als 5.000 Euro Spendensumme: "Feiern hilft." im Ufer 8 hat "alle Erwartungen übertroffen" Mehr als 5.000 Euro Spendensumme: "Feiern hilft." im Ufer 8 hat "alle Erwartungen übertroffen" Foto: TONIGHT.de/Igor Danajlovski
Von |

Feiern hilft. | Freitag, 21. Februar 2014 Feiern hilft. | Freitag, 21. Februar 2014 Feiern hilft. | Freitag, 21. Februar 2014 Feiern hilft. // Fr 21.02.14 Ufer 8 166 Fotos Feiern macht nicht nur glücklich, sondern hilft auch! Das bewiesen Studenten der Mediadesgin Hochschule Düsseldorf am vergangenen Wochenende mit ihrer Charity-Party "Feiern hilft." im Ufer 8. Mehr als 5.000 Euro sind hier zusammengekommen, die an das Kinderhospiz Regenbogenland gespendet werden. Gemeinsam mit TONIGHT.de konnte das Team außerdem eine Gewinnerin des großen Hotel-Gutscheins glücklich machen.

Mehr als 5.000 Euro für das Kinderhospiz Regenbogenland

Super Stimmung, Live-Gesang von „Das Supertalent“-Gewinner Ricardo Marinello und volles Haus – für die Studenten hinter „Feiern hilft.“ war ihr Charity-Event ein Riesenerfolg, erzählt uns Verena: „Es war richtig, richtig gut. Der Abend hat echt alle unsere Erwartungen übertroffen und wir sind froh über viel positives Feedback.“ Vor der Party trafen sich Special Guests wie Olli Wallner, Uwe Fellensiek, Tom Barcal, Mathias Jack, Georg Winstel, Ricardo Marinello, Shirin Tabatabai und Marina Kielmann zum "Get Together" im Leonardo Royal – später ging’s dann zum Feiern für den guten Zweck ins Ufer 8.

feiern hilft promis (image/jpeg)

Michaela Schäfer gewinnt Übernachtung im Leonardo Royal in Düsseldorf

Großes Gewinnspiel: Hotel-Übernachtung, Freikarten & Co.: "Feiern hilft." im Ufer 8: Tickets holen, abfeiern und Gutes tun! Großes Gewinnspiel: Hotel-Übernachtung, Freikarten & Co. "Feiern hilft." im Ufer 8: Tickets holen, abfeiern und Gutes tun! Zum Artikel » Gemeinsam mit "Feiern hilft." hatte TONIGHT.de im Vorfeld des Events zum großen Gewinnspiel aufgerufen – wir wollten wissen, was ihr im Alltag Gutes tut und warum ihr den großen Hauptpreis verdient hättet. Michaela Schäfer überzeugte uns mit ihrem Engagement und darf mit einer Begleitung im Leonardo Royal in Düsseldorf übernachten: „Kleine Hilfen im Alltag sind wohl selbstverständlich. Jemandem aufhelfen wenn er gefallen ist, jemandem die Tür aufhalten oder etwas Schweres die Treppen hoch zu tragen. Ich backe vor Weihnachten immer mindestens 20 Sorten Plätzchen und bringe diese in den Lichtenstern, das ist ein Wohnheim für Behinderte, in dem auch mein Sohn lebt. Diese "Hilfe" ist fast schon egoistisch weil es einfach sooo gut tut, wenn die Augen der Bewohner leuchten, weil sie gleich ein paar Plätzchen naschen dürfen, wenn ich diese bringe. Dass ich vielen Bewohnern, die an Weihnachten nicht nach Hause geholt werden, damit ein bisschen Weihnachten bescheren kann, ist für mich einfach ein schönes Gefühl!“

Die Idee hinter „Feiern hilft.“

13 Master-Studenten des Fachbereichs Medienmanagement der Mediadesign Hochschule Düsseldorf haben sich für einen Projekt-Kurs etwas richtig Besonderes einfallen lassen. Sie wollten nicht nur einfach irgendein Event veranstalten, sondern gleichzeitig auch etwas Gutes tun – so wurde dann schnell die Idee von „Feiern hilft.“ geboren. Eine Charity-Party, dessen gesamter Erlös nun an das Kinderhospiz Regenbogenland Düsseldorf gespendet wird. Und weil das Event so gut ankam, wird das Konzept ganz bestimmt auch an kommende Masterstudenten der Mediadesign Hochschule vererbt.