Mönchengladbach-Special

Hier wird in den Mai getanzt

Mönchengladbach-Special: Hier wird in den Mai getanzt Mönchengladbach-Special: Hier wird in den Mai getanzt Foto: rpo/Erkoc Kocoglu
Von |

Für Bands ist am Freitag Großkampftag. Tausende Gladbacher wollen tanzend in den Mai feiern. Wir geben einen Überblick, wo, wie und mit wem man feiern kann. Holt Im Warsteiner Hockeypark feiern am Donnerstagabend nicht nur Sportfans: Bei der "Maydance"-Party werden auch Rock- und Popmusik-Liebhaber auf ihre Kosten kommen – dafür wird die Band "Remember" ab 21 Uhr sorgen. Wer entspannen will, kann es sich bei House-Musik im Außenbereich gemütlich machen. 200 Liter Freibier warten auf den Partybesucher, der es als erster schafft, den Maibaum hochzuklettern.

Bettrath Bei der St. Johannes Junggesellen Bruderschaft Hoven-Bettrath-Lockhütte sind nicht nur Schützen eingeladen. Live-Musik im Festzelt auf dem Hackesplatz gibt es von den Bands "Baff" und "Seven Fools". Einlass ist ab 19 Uhr. Eintritt: im Vorverkauf 10, an der Abendkasse 12 Euro.

Neuwerk Zum 16. Mal lädt die St. Maria Junggesellen Bruderschaft zu ihrer "Rock in den Mai Indoor-Party" ein. "Toda Via" wird im Casino Trabrennbahn, nahe dem Flughafen, live spielen und für gute Stimmung sorgen. Gut für Raucher: Sie müssen auf ihre Zigaretten nicht verzichten. Die Karten kosten im Vorverkauf 6, an der Abendkasse 8 Euro. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Mindesalter: 16 Jahre.

Günhoven An der Kirche in Günhoven wird ab 20 Uhr mit der Band "Booster" gefeiert. Die Karten für die traditionelle Veranstaltung im Zelt sind bei allen Volksbanken, im Küchenstudio Jansen und über alle Mitglieder der St. Matthias Schützenbruderschaft erhältlich.

Wickrath Im "Roten Krokodil" startet mit der "Beat in den Mai-Party" und der Band "Fun" ein weiteres Live-Event. Die Coverband hat sich auf Rockmusik der 1960er Jahre spezialisiert. Einlass ist ab 20 Uhr, der Preis inklusive aller Gebühren für einen Stehplatz beträgt 15,95 Euro. Die begehrten Tickets für das Party-Event sind nur noch über die Bestellhotline Tel. 02431 1718 erhältlich.

Stadtmitte In der Innenstadt Mönchengladbachs können die jüngeren Partygänger in verschiedenen Clubs feiern. So bietet der "Spielplatz-Club" auf der Aachener Straße ab 23 Uhr in der Reihe "Diamond" live gespielte Percussions und Saxophon.

Das Projekt 42 startet pünktlich zum Maianfang die "Fridaynightparty" mit einem zwei-stündigen Konzert der Sixties-Tributeband "Summer of Love". Auch wer keine Blumen im Haar trägt, wird sich mit Musik von Jimi Hendrix, The Doors, den Rolling Stones und Jefferson Airplane in die Flower-Power-Generation der 1960er katapultiert fühlen. Der Eintritt: 7 Euro als Tagesticket, 9 Euro als Abendticket. Einlass für alle Partygäste: ab 22 Uhr.

Quelle: rpo