Neue Widerstände

Kein Monkey's Schiff in Düsseldorf?

Impressionen und Flashback: Das neue Monkey's Schiff Impressionen und Flashback: Das neue Monkey's Schiff Impressionen und Flashback: Das neue Monkey's Schiff Impressionen und Flashback Das neue Monkey's Schiff 13 Fotos Die schwimmende Affeninsel ist fertig, doch ob sie in Höhe der Messe (Steiger 5, Rheinkilometer 748) anlegen darf, bleibt unklar. So fehlen nicht nur Genehmigungen der Stadt, jetzt hat auch das Kölner Wasser- und Schifffahrtsamt seine Erlaubnis verweigert. Die Gerüchte-Küche brodelt: Geht das Monkey's Schiff deshalb in der Domstadt vor Anker? Oder vielleicht in Duisburg? Für Monkey's Betreiber Helge Achenbach keine Frage. "Von der Stadt Köln und dem Duisburger Hafen gibt es zwar Angebote, wir wollen aber weiter gerne Düsseldorf als Hauptstandort", so Achenbach. Von dort aus soll das Schiff dann andere Städte in NRW anlaufen.

In Sachen Genehmigungen bleibt Helge Achenbach optimistisch. "Wir sind im Abstimmungsprozess mit allen Parteien und hoffen, so schnell wie möglich alles regeln zu können." Ob die für Ende August geplante private Veranstaltung auf dem Schiff stattfinden kann, ist jedoch unsicher.

Quelle: rpo