Particle Riot touring Berolina

Audiovisuelle Nachterlebnisse mit C-Rock

Particle Riot touring Berolina: Audiovisuelle Nachterlebnisse mit C-Rock Particle Riot touring Berolina: Audiovisuelle Nachterlebnisse mit C-Rock Foto: JJCK Schildwaechter Grafikdesign

Nach langer Pause meldet sich am Samstag das „Particle Riot“-Kollektiv zurück aus der Winterpause. Seit 2007 veranstaltet die szenebekannte Gruppierung ungewöhnliche audiovisuelle Nachterlebnisse in der Düsseldorfer Partyszene. Am 22. Mai wird erstmals im schicken, aber gastfreundlichen Berolina Bay an der Berliner Allee gefeiert.

Das ehemalige UFA-Kino aus den zwanziger Jahren hat sich seit der Schließung 1999 zu einer Partylocation gemausert, die mit ihrem üblichen Programm eher konventionelles Publikum anzieht. Ab sofort steht der Club jedoch allen offen, die gute elektronische Musik, ein komfortables Setting und ein charmantes Umfeld zu schätzen wissen. Die üblichen Zutaten – durchgeschossene Housemusik von Oliver Hacke und surreale drei-dimensionale Lichtinstallationen von Infokalypse und Raumwerk – werden vom Frankfurter Cocoon-Club-Resident C-Rock angeführt.

Zudem gibt es eine zusätzliche Chill-Out-Area, die vom gleichsam geschmackssicheren DJ Manuel Falkenberg beschallt wird.

Particle Riot im Berolina Bay (Düsseldorf, Berliner Allee 46), ab 22.30 Uhr, Eintritt 10 Euro.

Quelle: rpo