Partykult aus den USA

Spring Break im Les Halles

Partykult aus den USA: Spring Break im Les Halles Partykult aus den USA: Spring Break im Les Halles Foto: Veranstalter

Wenn US-Studenten ihre Steuerung auf Auto-Pilot schalten, beginnt in den Strandhotels der Party-Marathon. Eine Woche im Frühling kennt die ausgelassene Meute nur ein Programm: Feiern, Feiern, Feiern! "Spring Break" nennt sich die Spaß-Welle, die am 23. Mai zum ersten Mal ins Düsseldorfer Les Halles schwappen wird.

Zuerst geht’s im Shuttlebus von ausgewählten Standorten mit Freibier in Richtung Les Halles. Und natürlich dürfen die obligatorischen Perlenketten beim Spring Break nicht fehlen. Über 10.000 Stück werden im Vorfeld der Veranstaltung auf dem HHU-Campus, in der City und vor dem Les Halles gratis verteilt. Jeder, der dann sein Flirtpartner gefunden hat, überreicht diesem eine Perlenkette und darf als Gegenleistung zumindest auf einen Kuss hoffen, denn nirgendwo zeigen sich Jungs und Mädels offenherziger als beim Spring Break.

Auf dem Mainfloor tummeln sich Freunde der Partymusic, während in der Raucher-Lounge die gemütlichen Studis das Ruder im Griff haben werden. Mit Go-Go-Tänzerinnen und „Coyote Ugly“-Performance wird die Stimmung zum Kochen gebracht. Zudem wird es noch eine „Wet T-Shirt Show“ und American BBQ geben.

Pünktlich um Zehn-Vor-Voll (20.50, 21.50, 22.50 und 23.50 Uhr) macht sich der Party-Bus in Richtung Les Halles auf. Wie gewohnt, geht es an der Otto-Hahn-Straße los. Bei den ersten zwei Fahrten gibt es Freibier!

Der genaue Fahrplan:

20.50/21.50/22.50/23.50 Uhr Otto-Hahn-Str. (Haltestelle Mendelweg) 20.57/21.57/22.57/23.57 Uhr Universitätsstr. (HS Campus Süd) 21.02/22.02/23.02/00.02 Uhr Universitätsstr. (Haltestelle Mensa) 21.12/22.12/23.12/00.12 Uhr Brinckmannstr. (Wohnheime) 21.17/22.17/23.17/00.17 Uhr Barmer Ersatzkasse (HS Feuerbachstr.)

Rückfahrt: 1/2/3/4 Uhr vom Les Halles (Wehrhahn) via Otto-Hahn-Straße, Universitätsstraße, Brinckmannstraße und Barmer Ersatzkasse.

Spring Break im Les Halles (Düsseldorf, Schirmerstraße 54), am Sonntag, den 23. Mai 2010, ab 22 Uhr, Eintritt 8, mit Studentenausweis 6 Euro.

Quelle: rpo