Partyschiff Ocean Diva darf nicht anlegen

„Stars & Heroes“ am Karnevalssonntag

Düsseldorf (dto). Im Medienhafen wird am Karnevalssonntag ein absolutes Highlight in Sachen elektronischer Musik geboten. „Stars & Heroes“ ist das Motto des 3001 und der Harpune. Weil die Dancefloors für das ambitionierte LineUp in beiden Clubs nicht ausreichen, sollte ursprünglich die „Ocean Diva“ gechartert. Das Party-Schiff hat aber jetzt doch keine Genehmigung zum Anlegen bekommen, teilte das 3001 am Mittwoch vor Karneval mit. Am Karnevalssonntag bleibt "Stars & Heroes aber trotzdem die Möglichkeit", dem Karnevalstrubel aus dem Weg zu gehen.

Immerhin zwölf DJ’s werden den Clubbern auf vier Floors maximal einheizen. Etliche „Stars & Heroes“ kommen in die Landeshauptstadt, darunter der Gewinner des DJ Awards 2005 im Bereich House. Junior Jack samt seinem Partner Kid Creme wurden für den 3001-Mainfloor verpflichtet. Der Tanzboden wird beben, Besucher des El Divino auf Ibiza werden das wissen, denn dort ist Junior Jack der Resident. Dazwischen produziert er Tracks am Fließband, um die derzeit kein DJ herumkommt. Support bekommt der Italiener im 3001 von Plastik Funk, sowie Gian aka Kurd Maverick.

Aber auch die Harpune tischt einen bekannten Namen auf. Leeroy Thornhill, Bandmitglied von Prodigy, stellt sich hinter die Turntables, um den ohnehin hartgesottenen Harpuneros zu zeigen, wo der Hammer wirklich hängt. Hinzu kommt Plank, der schon mehrmals seine Spuren in der Harpune hinterlassen hat.

Auf der „Ocean Diva“, die wegen des steigenden Rheiunpegels jetzt doch nicht im Medienhafen anlegen darf, sollte eigentlich wird Kid Alex das Boot ordentlich in Schwingung bringen. Er sowie DJ Larse werden jetzt im 3001 beziehungsweise der Harpune auflegen. Kid Alex tourt seit seinem Hit „Young Love“ unentwegt durch europäische Lande. Sein grooviger, eingängiger Sound, mit einer gepflegten Portion Härte scheint wie geschaffen zu sein für die hiesigen Tanzbeine. Support bekommt er von DJ Larse, der nicht nur durch seine Sets, sondern auch als 1Live-RadioDJ ein Begriff ist. „Tube & Berger“ und Ante Perry machen „Stars & Heroes“ vollends zum Pflichttermin am Karnevalssonntag und zu einer korrekten Möglichkeit den Karneval links liegen zu lassen. Trotzdem - auf dem Boot warten Performer von Loonyland im Superhelden-Kostüm, eine ausgefallene Deko und tolle Visuals.

Stars & Heroes im 3001, Harpune (Ocean Diva wurde gecancelt!), Sonntag 26. Februar, ab 19 Uhr, Eintritt 13 euro VVK und 18 Euro AK

Quelle: rpo