Re-Opening der P. Gallery

Neuer Look fürs attic: "fragmente_" von Harald Schaack

Re-Opening der P. Gallery: Neuer Look fürs attic: "fragmente_" von Harald Schaack Re-Opening der P. Gallery: Neuer Look fürs attic: "fragmente_" von Harald Schaack Foto: Harald Schaack
Von |

Viel Alkohol plus viel Alkohol ergibt? Genau, wenige Erinnerungen. Das musste fast jeder schon mindestens einmal feststellen. Und genau das hat Fotograf Harald Schaack dazu bewegt, sich diesem Thema mal von einer künstlerischen Seite zu nähern. Am 21. Oktober eröffnet seine erste große Foto-Ausstellung "fragmente_" im the attic, die dem gesamten Club für das nächste halbe Jahr ein ganz neues Bild geben wird.

Von "kaputten" Erinnerungen zu "kaputten" Bildern

Fragmente. Das sind kaputte Erinnerungsfetzen an vergangene, durchtanzte Nächte mit viel Spaß und wenig Schlaf. Wer war nochmal die Blondine, die ich da an der Garderobe getroffen habe? Mist, mit wem hab ich eigentlich den ganzen Schnaps bestellt? Hat da echt gestern jemand barfuß im Club getanzt? Autsch. Manchmal sind nicht alle Erinnerungen an eine wilde Partynacht gestochen scharf. Sondern zerstört, kaputt und zerrissen.

Genau diese kaputten Erinnerungen an durchzechte Nächte sind es, die Harald Schaack bei seiner Arbeit inspiriert haben. Durchzechte Nächte im attic. Denn dort ist der Fotograf für TONIGHT regelmäßig im Einsatz und fängt tolle Momente und ganz viel Stimmung auf seine ganz eigene Art und Weise ein. In seiner Ausstellung werden daher auch ausschließlich Bilder zu sehen sein, die er im attic aufgenommen hat.

Die Fotos hat er mit einem Audioeditor digital bearbeitet, sodass die Bilder bewusst kaputt und zerrissen aussehen und sich in Farbkanäle splitten: "Das besondere an der Bearbeitung ist, dass die Idee kaputte Erinnerungen an Clubnächte zu zeigen, wirklich gut mit der Bearbeitung im Audioeditor harmoniert. Denn damit schneidet man normalerweise ja Musik. Musik, Club, Party und dann die Bilder – Mensch, locker, das passt echt gut!“ - freut sich Harry selbst über seine gelungenen Arbeiten, fügt aber noch schnell hinzu: "Das soll jetzt bloß nicht nach Eigenlob klingen. Ich will nur sagen: Ich liebe das, was ich da gemacht habe. Und freue mich unglaublich auf die Ausstellung.“

un.(art)ig | Samstag, 30. Juli 2011 un.(art)ig | Samstag, 30. Juli 2011 un.(art)ig | Samstag, 30. Juli 2011 un.(art)ig // Sa 30.07.11 the attic 141 Fotos Pump up the Jam | Freitag, 19. August 2011 Pump up the Jam | Freitag, 19. August 2011 Pump up the Jam | Freitag, 19. August 2011 Pump up the Jam // Fr 19.08.11 the attic 122 Fotos Lollipop | Freitag, 30. September 2011 Lollipop | Freitag, 30. September 2011 Lollipop | Freitag, 30. September 2011 Lollipop // Fr 30.09.11 the attic 103 Fotos

 

75 Quadratmeter Wandfläche: Die P. Gallery

Mit der P. Gallery gibt das attic sowohl jungen als auch etablierten Künstlern die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren. Die P. Gallery befindet sich in einem langen Gang vor den Toilettenräumen im attic (daher natürlich auch der Name) und bietet mit einer Wandfläche von 75 Quadratmetern ganz viel Platz für die Ideen der Künstler. Geplant ist, dass sich hier alle sechs Monate wechselnde Künstler mit wechselnden Stilrichtungen komplett austoben können. Als der Club vor einem halben Jahr eröffnete, sahen die ersten Gäste hier die Installation "alter ego“ von Frank Dursthoff.

Die Ausstellung "fragmente_“ umfasst jedoch noch weit mehr, als die große Wandfläche der P. Gallery, die beklebt mit einer Tapete eine von Harrys Arbeiten präsentieren wird. Sowohl im Bereich der Garderobe, in der Evian-Bar als auch im Club selbst werden die bearbeiteten Fotos - mal auf Tapete, mal auf Alu-Platten gezogen – dem Club einen ganz neuen Look verleihen.

P.Gallery Re-Opening mit Harald Schaack | Freitag, 21. Oktober 2011 P.Gallery Re-Opening mit Harald Schaack // Fr 21.10.11 the attic Mehr Infos » Wir dürfen also gespannt sein. Denn was genau zu sehen sein wird, ist noch ein Geheimnis. Einen Eindruck von Harrys Stil bekommt ihr aber schon in den Fotogalerien aus dem attic oder auf seiner Homepage.

Vernissage und Aftershow-Party

Am 21. Oktober eröffnet die Ausstellung im Rahmen der xo@a mit einer Vernissage für geladene Gäste. Im Anschluss startet um 23 Uhr die Aftershow-Party zum Re-Opening der P. Gallery. Im attic legt für euch DJ Frizzo auf und in der meshugge bar unterstützen Duebbers & Van Meegen ihren Freund Harry mit dem richtigen Sound zur Aftershow-Party.

P. Gallery Re-Opening - "fragmente_" by Harald Schaack im the attic (Düsseldorf, Königsallee 1) am Freitag, den 21. Oktober 2011. Vernissage für geladene Gäste ab 21.30, xo@a Aftershow-Party ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro.

There's no guestlist tonight | Freitag, 12. August 2011 There's no guestlist tonight | Freitag, 12. August 2011 There's no guestlist tonight | Freitag, 12. August 2011 There's no guestlist tonight // Fr 12.08.11 the attic 123 Fotos vous êtes des animaux | Samstag, 8. Oktober 2011 vous êtes des animaux | Samstag, 8. Oktober 2011 vous êtes des animaux | Samstag, 8. Oktober 2011 vous êtes des animaux // Sa 08.10.11 the attic 103 Fotos the attic - Düsseldorf Club the attic Mehr Infos »

 

 

 

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!