RP Online präsentiert

Das Les Halles tanzt in den Mai

Düsseldorf (dto). Endlich ist der Frühling richtig da - endlich. Der Winter ist definitiv Geschichte und auch die eher wechselhaften und kühlen Frühlingstage gehen langsam zu Ende. Wer möchte nicht die sonnige und warme Jahreszeit mit einem Tanz in den Mai begrüßen. Das Les Halles feiert dieses Mal nicht im Restaurant in den Mai, sondern ganz groß im Wintergarten.

Offiziell beginnt der Tanz in den Mai im Les Halles zwar erst um 21 Uhr, aber bei schönem Wetter, kann sich die Crowd auf der Terasse am alten Güterbahnhof schon mal in Stimmung bringen und vielleicht sogar sonnen. Am neuen Brunnen kann man sogar die Füße im Wasser baumeln lassen. Aktive spielen vielleicht Runde Boule auf dem neuen Platz, der extra dafür angelegt wurde.

Später drehen sich dann im Wintergarten auf den Plattentellern Classic Grooves und House Sounds, aufgelegt von DJ Trudio, Markus Beckmann und Bruce Robertson. Dadurch mischt sich der Sound des Funky Friday mit der Samstagsparty La Nuit. Die DJs werden unterstützt durch die Saxofon-Klänge von Bernd I. Jäger. Im Wintergarten lädt eine aufwändige Mai-Deko zum chillen ein. Wer während des Tanzvergnügens plötzlich Besuch vom kleinen Hunger bekommt, kann auch den im Food-Bereich des Restaurants stillen.

Quelle: rpo