Santa Claus Edition im Buttershaker

Hot Chocolate - A Blackmusic Retrospection

Santa Claus Edition im Buttershaker: Hot Chocolate - A Blackmusic Retrospection Santa Claus Edition im Buttershaker: Hot Chocolate - A Blackmusic Retrospection Foto: denisignatov.de

Die letzte Ausgabe der Partyreihe „Hot Chocolate - A Blackmusic Retrospection“ fällt auf den Nikolaus-Samstag. Erwachsene Kinder werden im Buttershaker mit feinster Blackmusic beschenkt. An den Decks ist die DJ-Crew um Amir, Shorty, Bora, Slim, Flavabugg und Beatcrusher.

Der Titel „Retrospection“ soll nicht nur gut klingen, sondern auch den grundlegenden Ton der beliebten „Hot Chocolate“-Partyreihe verkörpern. Monat für Monat treffen sich im Buttershaker am Düsseldorf Hauptbahnhof bis zu 700 Partygäste, die ausgelassen bis in die Morgenstunden feiern. Ins Deutsche übersetzt würde man von einem „Rückblick“ sprechen - einer musikalischen Zeitreise von den Anfängen der Blackmusic (Oldschool) bis zum heutigen Status Quo (Newschool).

Szenegastronom Bacio und das weibliche Viergespann „Funky Pearls“ lagen mit ihrem Konzept und der Auswahl der Partylocation goldrichtig: Viele hübsche Nachtschwärmer haben „Hot Chocolate - A Blackmusic Retrospection“ schon längst zu ihrer Lieblingsveranstaltung erkoren und den nächsten Termin im Kalender bereits früh rot markiert. Auch im neuen Jahr wird so das Veranstalter-Team dafür sorgen, dass die Blackmusic-Szene sich monatlich in Düsseldorf gebührend selbst feiern kann.

Hot Chocolate – A Blackmusic Retrospection im Buttershaker (Worringer Str. 142), am Samstag den 6. Dezember, ab 23.30 Uhr, Eintritt 10 Euro.

Quelle: rpo