Atelier-Kino im Savoy Theater

Filmpremiere mit Vernissage und Burlesque-Show

Atelier-Kino im Savoy Theater: Filmpremiere mit Vernissage und Burlesque-Show Atelier-Kino im Savoy Theater: Filmpremiere mit Vernissage und Burlesque-Show Foto: Matt Rowe

Ein stimmungsvolles Kino mit alten, gepolsterten Sesseln und ein Kino-Film über eine Burlesque-Show zwischen Paris und den USA. Das passt schon sehr gut zusammen. Noch stilechter und authentischer wird die Filmpremiere von "Tournee" am 8. September im Savoy Theater aber durch eine Ausstellung von Alice Zumbé und einer Nomi Burlesque-Show der Tänzerin Honey Lulu in einer überdimensionalen Tee-Tasse.

Vorhang auf für Alice Zumbé, Honey Lulu und Tournee:

Alice Zumbé: Vernissage ab 20 Uhr

Die 1967 in Neuss geborene Künstlerin Alice Zumbé studiert Menschen seit der Jugend. Im Laufe der Zeit wächst das Interesse an interessanten Frauen, unter anderem an bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Die inszenierten Darstellungen dieser Frauen machen hierbei die besondere Faszination aus, die die Künstlerin für die künstlerische Umsetzung und Veränderung nutzt. Ab 20 Uhr präsentiert sie ihre Burlesque-Bilder in einer kleinen Vernissage inklusive Sektempfang.

Impressionen zu ihren Werken gibt es auf www.alicezumbe.de.

Honey Lulu: Burlesque-Show ab 21 Uhr

Nomi Burlesque September 2011 (image/jpeg) "Storm in a teacup" mit Honey Lulu. Honey Lulu besticht mit schillernden Kostümen, umfangreichen Requisiten, Sinnlichkeit und Ironie - mit einem kecken Lächeln zieht sie jeden in ihren Bann.

Mit ihrer Show in einer riesigen Tee-Tasse führt sie in längst vergessene Zeiten und erweckt sie zum Leben - ihre Shows wurden mit Bedacht erschaffen und vorher sorgfältig recherchiert. Im Januar 2007 wurde sie von 800 Kandidaten unter die 50 besten Burlesquetänzerinnen weltweit gewählt (Platz 27).

Ab 21 Uhr präsentiert das internationale Burlesque-Starlet ihre Burlesque-Show "Storm in a teacup" als kleinen Vorgeschmack passend zum Film.

 


"Tournee“ : Filmstart um 21.20 Uhr

Nomi Burlesque Flyer (image/jpeg) "Tournee" von und mit Mathieu Amalric. Seine Karriere und sein Leben in Frankreich waren am Ende: Ärger, Schulden, Feinde an allen Fronten. Der einstige TV-Produzent Joachim (Mathieu Amalric) ließ schließlich Frau und Kinder zurück, um in den USA einen Neuanfang zu wagen. Und tatsächlich gelingt ihm mit einer New Burlesque Show ein Achtungserfolg, der ihn von einer triumphalen Rückkehr in seine Heimat träumen lässt.

Von Hafenstadt zu Hafenstadt tourt er mit seinen bunt schillernden und lebensfrohen Tänzerinnen durch Frankreich. Das Publikum ist begeistert von der ebenso amüsanten wie erotischen Show der Amerikanerinnen. Auch hinter den Kulissen können trostlose Hotelzimmer und mangelndes Geld die Stimmung nur selten trüben.

Der große Traum von einem extravaganten Tourabschluss in Paris hält diese besondere Schicksalsgemeinschaft am Leben. Doch kaum in Paris angekommen, muss Joachim feststellen, dass längst nicht alle alten Wunden verheilt sind.

Aftershow-Party ab 23.15 Uhr

Im Anschluss an den Film findet ab etwa 23.15 Uhr eine Aftershow-Party statt, der auch schon vorher mit Vintage, New Burlesque Jazz, Soul und Swing für die passende Atmosphäre sorgt.

Hinweis: Holt eure schönsten Kleider raus, denn Abendgaderobe ist erwünscht. Passt ja auch ;-).

Filmpremiere "Tournee" im atelier-Kino im Savoy Theater (Graf Adolf Straße 47) am Donnerstag, den 8. September, Programm ab 20 Uhr. Eintritt 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Der gesamte Abend wird von Nomi Burlesque organisiert.

Du bist bei Facebook? Dann werde hier Fan von TONIGHT.de und erfahre noch mehr über das Nachtleben in deiner Stadt!