Schick in den Mai

The Nikki Luxurytour im Ufer 8

Das „Nikki Beach Konzept“ ist ein weltweites Synonym für Fashion, Musik, Entertainment und Jetset. Nirgendwo sonst gibt es eine so explosive Mischung partyhungriger Nachtschwärmer aus allen Teilen der Welt vereint, die die Nächte mit viel Eleganz und Champagner feiern wollen, wie in den acht „Nikki Beach“-Niederlassungen. Am 30. April wird das Düsseldorfer Ufer 8 für einen Abend in diesen Genuss kommen.

Das wohl bekannteste dieser Resorts befindet sich in Miami, dessen Reportagen anlässlich des Spring Breaks regelmäßig durch alle Medien gehen. Weitere Nikki Beaches befinden sich in Metropolen wie St. Tropez, New York, Marbella und Mexico. Das international renommierte Party-Brand geht in diesem Jahr mit „The Nikki Luxurytour“ auf große Reise, um seinen Spirit auch in anderen Clubs erlebbar zu machen – wie am 30. April im Ufer 8.

Da auch das Ufer 8 einen ähnlichen Anspruch an das Nightclubbing hegt wie sein internationales Pendant, haben sich die Macher der Luxurytour bewusst für die Location am Rheinufer entschieden, um so eine möglichst typische „Nikki Beach“-Atmosphäre zu schaffen.

Für musikalischen „Nikki Beach“-Flair werden „Nikki Beach“-Resident Adriano sowie Saxophonist Nick Studer sorgen. DJ-Frizzo wird das Programm mit einer gewohnten Düsseldorfer Brise veredeln.

Nikki Beach pres. The Nikki Luxurytour im Ufer 8 (Düsseldorf, Rathausufer 8), am Freitag, den 30. April, ab 22.30 Uhr, ab 22.30 Uhr, Eintritt ab Mitternacht 10 Euro.

Quelle: rpo