Snoop Doggs neues Album feiert Premiere

Release-Party im Checker’s

Snoop Doggs neues Album feiert Premiere: Release-Party im Checker’s Snoop Doggs neues Album feiert Premiere: Release-Party im Checker’s Foto: Universal Music

Er ist einer der Größten im Hip Hop-Business: Calvin Cordozar Broadus Jr., besser bekannt unter seinem Alter Ego Snoop Dogg. Eigenes Label, zahlreiche Veröffentlichungen – Snoop ist gut im Geschäft. Und sorgt immer mal wieder für Schlagzeilen. So darf er seit 2006 nicht mehr nach England einreisen, weil er mit seiner Crew im Flughafen Heathrow randalierte. Jetzt macht er wieder auf sich aufmerksam – aber in Sachen Musik. Anfang März ist sein neues Album „Ego Trippin“ (Universal Music) erschienen. Der Titel hält, was er verspricht: Waren sonst Gäste wie Justin Timberlake und Pharrell Williams auf seinen Alben vertreten, steht dieses Mal der „Doggfather“ selbst im Vordergrund.

Neben Gangsta-Rap-Stücken finden sich auch R’n’B-, Pop- und Disco-Tracks darauf wieder. Snoop gönnt sich sogar einen Ausflug in Country-Gefilde: „My Medicine“ ist eine Hommage an Johnny Cash. Wer die Songs in cooler Clubatmosphäre hören möchte, hat dazu am 15. März Gelegenheit. Im Checker’s steigt die offizielle Release-Party zu „Ego Trippin“. Neben den neuen Sachen werden auch die ältern Hits von Snoop Dog gespielt. Gleich drei DJs legen sich dafür ins Zeug: ITL, der extra aus Amsterdam anreist, sowie Yoscar und Frizzo. Außerdem gibt es CDs, T-Shirts und Taschen vom „Doggfather“ zu gewinnen.

Snoop Dogg Album Release-Party im Checker’s Club, Samstag 15. März, ab 22.30 Uhr, Eintritt zehn Euro

Quelle: rpo