Soja Club im Berolina Bay

"Spirit of House" mit Andry Nalin

Soja Club im Berolina Bay: "Spirit of House" mit Andry Nalin Soja Club im Berolina Bay: "Spirit of House" mit Andry Nalin Foto: Soja Club

Wechselnde Locations sind ein Markenzeichen des Soja Clubs. Am 14. Mai gastiert die Reihe von Partymacher Gerald Arndt im Berolina Bay. Nach umfassenden Umbauarbeiten vom Eingang, bis runter zum Club und der Lounge wird sich das Berolina in einem neuem Licht präsentieren. An den Turntables: Andry Nalin, Gordon Chandler und Jon Sine.

Andry Nalin, internationaler Tausendsassa und Urgestein der hiesigen Clubkultur, wird am 14. Mai zum ersten Mal im Berolina Bay auflegen. Seine unvergessliche Hymne „Beachball“ wurde jüngst re-released und erhält massiven Support von der internationalen DJ-Elite. Doch liegen seine Wurzeln in den Clubs, wo er nicht selten stundenlange Sets spielt, die die Crowd in Extase versetzen.

Ihm zu Seite stehen zwei, die es wissen wollen: Gordon Chandler und Jon Sine. Ihre Definition von zeitgemäßem House hat in der Vergangenheit für ausrastende Floors gesorgt.

High-Quality-uplifting House ist also die klare Marschroute des Abends, der dem „Spirit of House“ gewidmet ist.

Soja Club im Berolina Bay (Düsseldorf, Berliner Allee 46) am Freitag, den 14. Mai 2010, ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro.

Quelle: rpo