Strand-Club feiert sonniges Pre-Opening

"Treibgut" nimmt Fahrt auf

Von |

Zu „Tanz in den Mai“ geht's für das Treibgut in die zweite Saison. Die Stahlwerk-Terrasse bekam im vergangenen Jahr ein komplettes Face-Lifting mit einem Schiffsdeck inklusive Pool, Palmen und Strandliegen. Am Mittwoch kamen geladene Gäste beim „Pre-Opening“ schon in sonnigen Genuss des Strand-Clubs. Das offizielle „Opening“ folgt am Freitag.

Den Pool wollten die Gäste am Mittwoch noch nicht so wirklich nutzen – dafür genossen sie das schöne Wetter in Strandliegen, Strandkörben, gemütlichen Sesseln oder einfach stehend auf dem Sand. Das Treibgut ist im Vergleich zum letztes Jahr etwas bunter dekoriert – die Liebe zum Detail wurde noch ein wenig erhöht. Dazugekommen ist eine feste Grillstation mit leckeren Gerichten und fairen Preisen. Über 70 Bilder vom Pre-Opening gibt es im Nightflash!

Am Freitag werden die DJs 0-Love und Monsieur Discotheque für heiße Beats sorgen, so dass die Gäste schwungvoll in den Mai tanzen können. Für den kleinen und großen Hunger werden Düsseldorfer Köche Spezialitäten vom Grill zubereiten. Um 17 Uhr geht’s los – sofern Wettergott Petrus ein Einsehen mit den Strandclub-Freunden hat. Im vergangenen Jahr fiel das Opening nämlich ins Wasser und das Treibgut wurde laut Stahlwerk-Chef Stefan Prill regelrecht weggeschwemmt.

Beach-Partys, BBQ-Feste, Konzerte, Public Viewing zur Fußball-WM und der Sonntag als Familien-Tag. Das Treibgut setzt diese Saison auf ein festes, aber abwechslungsreiches Programm. Und das Beste dabei ist: Bis auf die Konzerte (meist 10 Euro) ist der Eintritt immer frei. Das täglich wechselnde Unterhaltungsprogramm spricht verschiedenste Zielgruppen an. Ob Single oder Partygänger, ob Großfamilie oder Wellness-Begeisterter - die Bandbreite der Veranstaltungen reicht von Fitness mit professionellen Sportlern Düsseldorfer Spitzenvereine, Prominenten und ausgewählten Trainern über BBQ bis hin zu Partys mit regionalen aber auch internationalen Top DJs, Konzerten und einem Familientag, der im Zeichen des Nachwuchses steht.

Das Tagesprogramm

Sonntag: „Der Treibgut Familien-Tag“

Die Sonntage stehen im Zeichen der Familie: ab 14 Uhr wird es eine alkoholfreie Kinderdisco geben; zusätzlich können die Kids an verschiedenen, wöchentlich wechselnden Aktivitäten teilnehmen. Spannende Geschichten, erzählt von einem waschechten Piraten, Stockbrot backen, Kicken mit den Profis oder Kino für die Kleinen. Der Sonntag auf dem Treibgut stellt mit Kaffee- und Kuchenspezialitäten am Nachmittag ein Ausflugsziel im klassischen Sinne dar, aber auch karibische Cocktails locken die Eltern an den kühlen Pool des Treibgut.

Montag: „Der Wellness Tag“ Fit durch Fitness.

Wenn man dann auch noch aktiv mit Profisportlern oder Prominenten trainiert, ist das noch angenehmer. Das Treibgut wird solche Nachmittage und Abende gestalten. Ob Fußball mit Fortuna-Stars (Sven Demand, Sven Backhaus), Spielern der DEG (Patrick Reimer, Daniel Kreutzer), Beach-Handball mit der HSG Düsseldorf, Freiwurftraining mit den Basketballern der Düsseldorfer Giants oder verschiedene Kurse mit ausgebildeten Fitnesstrainern.

Dienstag: „ABB - Club – After Business Beach Club“

Ein Treffpunkt für alle, die nach dem Büroalltag noch gerne etwas aufdrehen. Ob Kontakte knüpfen, festigen oder einfach den Tag in einer Location mit Flair ausklingen lassen, das Treibgut greift die Idee der Afterwork-Party auf und gibt ihr ein neues Gesicht. Raus aus dem Büro und ab an den Strand!

Mittwoch: „Der elektronische Abend“

In Kooperationsarbeit mit 304Radio.de geht es an einem Abend in der Woche elektronisch zur Sache. Den ganzen Sommer über präsentiert 304Radio.de Top-DJs der Landeshauptstadt sowie Gast-DJs aus der ganzen Welt. Dieses Event wird auch via Live-Stream im Internet übertragen.

Donnerstag: „Der BBQ-Tag“

Was gibt es schöneres als an einem lauen Sommerabend mit Freunden und Bekannten zusammen zu sitzen, ein kühles Getränk in der Hand zu halten und das beste Fleisch auf dem Grill zu haben. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten im Treibgut: Den Tischgrill, den man bestücken kann, wie man möchte oder den Aktionsgrill, auf dem Spare Ribs, Spanferkel, Steaks und Co. von ausgezeichneten Düsseldorfer Köchen zubereiten werden. Brot aus dem eigenen Steinofen, leckere hausgemachte Dips, frischer Fisch im Bananenblatt von der wechselnden Tageskarte oder viele andere kulinarische Köstlichkeiten werden unter freiem Himmel angeboten. Dabei werden Vegetarier und Kinder nicht vergessen. Die BBQ-Spezialitäten gibt es übrigens auch an allen anderen Tagen der Woche.

Freitag und Samstag: „Openair-Partys“

Am Wochenende steigen Open-Air Partys im Treibgut. Von Woche zu Woche bringen wechselnde Szene- DJs aus Düsseldorf und Umgebung die Gäste mit verschiedenen Grooves an den Turntables in Stimmung. Die bewährten Top-Partys des Stahlwerk, wie die 80er Jahre Party, der „Mandanzz“ und die gitarrenlastige „Hoch den Rock“- Party, die im Winter ausschließlich im Innern des Stahlwerks stattfinden, erhalten durch das Treibgut eine weitere Partylocation unter freiem Himmel.

Opening Treibgut (Düsseldorf, Ronsdorfer Straße 134), am Freitag, den 30. April 2010, ab 17 Uhr, Eintritt frei. Bei Regen wird die Eröffnung verschoben.

Sonne satt am Stahwerk: Treibgut feiert Pre-Opening Sonne satt am Stahwerk: Treibgut feiert Pre-Opening Sonne satt am Stahwerk: Treibgut feiert Pre-Opening Sonne satt am Stahwerk Treibgut feiert Pre-Opening 26 Fotos Sandstrand in Flingern: Das erste Treibgut-Jahr im Rückblick Sandstrand in Flingern: Das erste Treibgut-Jahr im Rückblick Sandstrand in Flingern: Das erste Treibgut-Jahr im Rückblick Sandstrand in Flingern Das erste Treibgut-Jahr im Rückblick 29 Fotos

Quelle: rpo