Switch rockt das 3001

Elektro ohne Genre-Grenzen

Wilde Partys am Hafen: "Can u kick it ?!" im 3001 Wilde Partys am Hafen: "Can u kick it ?!" im 3001 Wilde Partys am Hafen: "Can u kick it ?!" im 3001 Wilde Partys am Hafen "Can u kick it ?!" im 3001 61 Fotos Am Samstag gibt es mit dem Auftritt von Switch wieder ein C.U.K.I. mit einem Top-Headliner im 3001. Der Engländer betrat mit seiner Veröffentlichung "a bit patchy" die internationale Bühne und hast sie nicht mehr verlassen. Er ist zudem die eine Hälfte von Major Lazer und hat gemeinsam mit seinem Partner Diplo eine Mischung aus Elektro und Reggae geschaffen, die es vorher so noch nicht gab.

Mittlerweile arbeitet Switch mit Szene-Größen wie M.I.A., Santigold oder MPHO und remixt Lilly Allen, Basement Jaxx, X-Press 2 und Bugz in the attic.

Und wer darf bei C.U.K.I natürlich nicht fehlen? Die Residents. Riot School ist mittlerweile in ganz Deutschland unterwegs, Rafik weltweit und Maxcherry sorgt mit seinen Remixen für Aufsehen.

Im Club legt Crack-T. einen Smashtag ein.

C.U.K.I Special im 3001, am Samstag, den 29. Mai 2010, ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro.

Quelle: rpo