TONIGHT präsentiert

Discoroller im Stahlwerk

TONIGHT präsentiert: Discoroller im Stahlwerk TONIGHT präsentiert: Discoroller im Stahlwerk Foto: Veranstalter

Keep On Rolling: Die Rollschuh-Disco feiert Mitte April ein großes Comeback im Stahlwerk. Genau wie damals stehen bei "Discoroller" die DJs einmal im Monat in der Mitte der Bahn und bringen die heißen Scheiben aus den 70ern und 80ern auf die Plattenteller. Drum herum skaten die Gäste auf Rollschuhen (zwei Räder und Stopper vorne, zwei Räder hinten).

Wer das richtige Schuhwerk nicht zu Hause hat, kann sich die coolen Teile vor Ort leihen. Inline-Skates müssen aber draußen bleiben. Damit das Retro-Feeling auch stimmt, kommen zahlreiche Spiegelkugeln und weitere Deko-Elemente zum Einsatz. Außerdem werden Projektionen des Flingeraner Galeristen Selim Varol gezeigt.

Musikalisch stehen Funk und Soul auf dem Programm - gleich drei DJs sorgen für die richtige Mischung. Im Café erklingen trashige Bontempi-Töne und wer genug vom Skaten hat, sollte unbedingt dem kleinen Club einen Besuch abstatten. In der rollerfreien Zone legen Vladimir Ívkovic (Salon des Amateurs/Flipside) und DJ Tako aus den Niederlanden das Beste in Sachen Italo-Disco auf.

Außerdem gibt es noch die "Atari-Ecke": Hier können sich die Gäste an alten Videospielen erfreuen.

Discoroller im Stahlwerk, Samstag 19. April, ab 22 Uhr, Eintritt 5 Euro

Quelle: rpo