Über 22.000 Euro durch Crowdfunding

Club Bahnhof Ehrenfeld bekommt dank Fans einen dritten Bogen

Über 22.000 Euro durch Crowdfunding: Club Bahnhof Ehrenfeld bekommt dank Fans einen dritten Bogen Über 22.000 Euro durch Crowdfunding: Club Bahnhof Ehrenfeld bekommt dank Fans einen dritten Bogen Foto: TONIGHT.de/Marc Reuther

So einfach kann es gehen! Der Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln wollte den dritten Bogen ausbauen, um noch mehr Platz für Konzerte, Kultur und Partys zu bieten. Rund 20.000 Euro fehlten, um das Projekt „ohne Kompromisse“ umsetzen zu können. Der Ausbau stieß bei den Fans auf so viel Zuspruch, dass durch Crowdfunding der Restbetrag binnen kürzester Zeit zusammenkam. Eine unglaubliche Story.

Kopfnicker | Freitag, 25. April 2014 Kopfnicker // Fr 25.04.14 Club Bahnhof Ehrenfeld 65 Fotos Der CBE ist in den letzten vier Jahren zu einer echten Kölner Institution geworden. Direkt unterhalb der Gleise des Ehrenfelder Bahnhofs lockt die Location bei gutem Wetter in den Biergarten ein, bietet Nachwuchskünstlern eine Bühne und veranstaltet regelmäßig sensationelle Partys. Das Konzept kommt so gut an, dass der Club bereits über 20.000 Fans auf Facebook zählt.

Die wollen nunmal alle gerne eine Club-Heimat haben, die genügend Platz bietet. Daher wurde der Ausbau beschlossen. Die Absprache mit Stadt, Investoren und Getränkelieferanten verlief soweit reibungslos, doch es blieb eine Lücke von eben 20.000 Euro übrig. Vor allem für das Design des Innenbereichs und die Soundanlage soll dieses Geld genutzt werden.

Fan spendet 5.000 Euro

Und weil diese „Schwarminvestitionen“ derzeit irgendwie im Trend sind, haben die CBE-Betreiber unter startnext.de/cbe für einen Monat diese Aktion ins Leben gerufen. Offizielles Ziel waren die 20.000 Euro, mittlerweile sind es schon 2000 mehr, Tendenz steigend. Mitmachen könnt ihr übrigens noch bis zum 4. August, dann endet die Aktion. Ein Fan hat gleich mal den Laden mit 5.000 Euro unterstützt. Als Dank bekommt er dafür eine eigene Party. Nicht schlecht.

MashUp-Germany | Freitag, 21. März 2014 MashUp-Germany | Freitag, 21. März 2014 MashUp-Germany | Freitag, 21. März 2014 MashUp-Germany // Fr 21.03.14 Club Bahnhof Ehrenfeld 86 Fotos Mittanzgelegenheit Karnevalsparty | Freitag, 28. Februar 2014 Mittanzgelegenheit Karnevalsparty | Freitag, 28. Februar 2014 Mittanzgelegenheit Karnevalsparty | Freitag, 28. Februar 2014 Mittanzgelegenheit Karnevalsparty // Fr 28.02.14 Club Bahnhof Ehrenfeld 79 Fotos Solar Elektro Sound | Donnerstag, 27. Februar 2014 Solar Elektro Sound | Donnerstag, 27. Februar 2014 Solar Elektro Sound | Donnerstag, 27. Februar 2014 Solar Elektro Sound // Do 27.02.14 Club Bahnhof Ehrenfeld 97 Fotos Doch nicht nur das "normale Partyvolk" ist auf diese Aktion aufmerksam geworden und hat diese für gut befunden. Nein, auch die Band Cat Ballou, die mittlerweile durch Songs wie "Lokalpatriot" oder "Et jitt kei wood" auch über die Stadtgrenzen bekannt sind, haben von dieser Aktion erfahren und wollen den CBE unterstützen. Dafür veranstalten sie am 15. September ein exklusives Konzert in den bereits bestehenden Bögen. 25 Euro kostet die Karte, der Erlös geht zu 100 Prozent in den Ausbau des CBE.

Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. Genau wie die des Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre voller Nachwuchskünstler, Konzerten und ausschweifenden Partys!