Verkehrt Welt

Bei dieser Party standen Promis an Theke und Tür

Verkehrt Welt: Bei dieser Party standen Promis an Theke und Tür Verkehrt Welt: Bei dieser Party standen Promis an Theke und Tür Foto: rpo
Von |

Wer am 1. Dezember in der Harpune feiern wollte, musste erst mal an zwei echt harten Kerlen vorbei: Edelbordell-Besitzer Bert Wollersheim und TV-Urgestein Ralf Richter „bewachten“ die Tür. An der Kasse stand Aline Hochscheid („Küstenwache“) und Getränke gab’s von Olli-Pocher-Freundin Monica Ivancan. Sie alle hatten für diesen Abend die Jobs gewechselt, um bei der Benefiz-Party „MultiScle“ mitzuhelfen.

Pünktlich um 22 Uhr fing die erste Schicht an, davor hatte es noch eine einstündige Thekenschulung für die Stars und Sternchen gegeben. Ob Schauspielerin Miriam Lahnstein oder Monica Ivancan (beide „Verbotene Liebe“) – die Promis taten ihr Bestes an Bar und Tür. Unterstützung gab’s von erfahrenen Harpune-Kräften, die bei Fragen („Wie viel kostet denn das Bier?“) schnell weiterhelfen konnten.

Kein Wunder, dass die Party-People gerne Alt, Cola und Co. bestellten. Vor allem die Männer hatten an der Barbesetzung ihre helle Freude: Neben Monica und Miriam servierte auch Schauspielerin Michaela Schaffrath („ Polizeiruf 110“, besser bekannt als „Gina Wild“) die Getränke. „Klar, dass ich bei dieser Aktion gerne mitmache“, so die attraktive Blondine.

Doch auch für die weiblichen Gäste gab’s etwas zu sehen: „Marienhof“-Darsteller Michael Meziani schenkte ebenfalls an der Theke aus und DJ Mousse T. brachte mit seinem Set den Dancefloor zum Beben. Außerdem gehörten Star-Fotograf Andreas Gursky, Monkey’s Betreiber Rainer Wengenroth, Schauspieler Andy Slawinski und Konzert-Veranstalter Bernie Lewokowicz zum Disco-Personal.

Die gesamten Eintrittsgelder und ein großer Teil der Gastronomie-Einnahmen gehen an die Düsseldorfer Ortsvereinigung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG). Ober-Harpunero Kay Schlossmacher hatte zusammen mit Markus Pecher von DMSG die Aktion ins Leben gerufen.

Quelle: rpo