Verruchte Party an der Kö

Ball Burlesque im Monkey's Club

Nach der verruchten Premiere vor rund einem Monat geht der "Ball Burlesque" im Monkey's Club in seine zweite Runde und verwandelt den Kö-Club am Freitag in einen Tempel der Sinnesfreuden. Bei Partyveranstalter Bacio und seinen feierverrückten Kölner Freunden ist heiße Stimmung garantiert. Dazu gibt's einen Musik-Mix aus Elektro, Techhouse und Minimal.

Stimmung gehört zum festen Programm. Denn Felicia Bonforte, Betriebsleiterin von Unisex Köln, hat ihre Community aus der Dom-Stadt im Keller-Club mit dabei, während Rocky Di an der Königsallee die Party à la Burlesque der 1930er Jahren rocken wird. Der DJ kommt ebenfalls aus Köln und ist eine Italo-Neuentdeckung im Elektro-Bereich.

Es wird auf jeden Fall eine verruchte Feier samt pulsierendem, sexy Mix aus Elektro, Techhouse und Minimal. Unterstützt wird DJ Rocky Di vom Düsseldorfer DJ Vin Vega.

Ein Highlight dieser Nacht werden die verrückten und unberechenbaren Burlesque-Show-Acts.

Ball Burlesque im Monkeys Club, am Freitag, den 9. April 2010, Einlass ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro, für Gäste in Burlesque ist der Eintritt frei.

Quelle: rpo