Von Pizza, Pasta und einer feinen Adresse

KÖ Life - italienisch speisen in chilliger Lounge-Atmo

Von Pizza, Pasta und einer feinen Adresse : KÖ Life - italienisch speisen in chilliger Lounge-Atmo  Von Pizza, Pasta und einer feinen Adresse : KÖ Life - italienisch speisen in chilliger Lounge-Atmo  Foto: Nachtresidenz

"Molto Bene" würde der Italiener nach diesem unglaublich leckeren "Test-Essen" im KÖ Life sagen - und deshalb schreiben wir es auch. Was uns gefallen hat, was wir empfehlen können, erfahrt ihr gleich. Das Beste: Ihr könnt ab sofort auch an der Bahnstraße 13-15 schlemmen!  Die Pizza-Pasta Lounge hat immer freitags, samstags und vor Feiertagen geöffnet, bietet italienische Küche zu guten Preisen und liegt direkt neben der Nachtresidenz.

Test-Essen | Freitag, 23. September 2011 Test-Essen | Freitag, 23. September 2011 Test-Essen | Freitag, 23. September 2011 Test-Essen // Fr 23.09.11 Hugo.Mantacco 16 Fotos Vorneweg etwas zum sehr ansprechenden Ambiente: Der rustikale Tisch mit Designer-Stühlen, daneben die gemütliche Sitzgruppe, eine lange schwarze Lederbank, ein goldener Spiegel, die offene Küche, warme Farben - hier isst und chillt man gerne und dafür gibt's von uns die volle Punktzahl. 

Nun der Blick auf die Karte: Da dürfen natürlich typisch italienische Vorspeisen wie Bruschetta, Scampis mit Knoblauch oder Büffelmozzarella nicht fehlen. Letzteres wird übrigens mit Basilikumpesto im Whiskeytumbler serviert und hat unseren Gaumen sehr verzückt.

Pasta-Fans können wir auf jeden Fall die Penne all'arrabiata empfehlen (genau richtig scharf, Nudeln al dente und mit hauchzartem Parmesan-Scheiben - göttlich!) und beim nächsten Mal probieren wir entweder die Bandnudeln mit schwarzem Trüffel oder die Ricotta Ravioli mit Salbeibutter und Parmesan.

Hugo.Mantacco - Düsseldorf Restaurant Hugo.Mantacco Mehr Infos » In Sachen Pizza zeigt sich die Küche mit der Sushipizza "Tuna" oder der Chili con Carne-Variante sehr kreativ. Wer auf das Extravagante steht, könnte mit "KÖ Life Deluxe" liebäugeln: Neben Rucola, Tomaten und Frischkäse ist sie mit edlen Zutaten wie Blattgold und Beluga-Kavier garniert und wird vom Chefkoch höchstpersönlich zusammen mit einer Flasche Dom Perignon serviert. Mit 699 Euro ist sie die wohl teuerste Pizza in ganz Düsseldorf, nur auf Vorbestellung zu bekommen und bestimmt sind nicht nur wir gespannt, wann sie der erste Gast bestellt. Wer bei diesem Preis große Augen macht: Keine Sorge, die anderen Speisen liegen preislich im ganz normalen Rahmen ;-).

Sehr zu empfehlen ist übrigens auch das Rindersteak (schön zart, die Männer konnten gar nicht genug bekommen) mit Rosmarinkartoffeln und zum krönenden Abschluss haben wir uns die volle  und sehr köstliche Kalorienbombe gegeben: Panna Cotta.

Nach diesen Gaumenfreuden wollen wir nicht vergessen, den sehr netten und aufmerksamen Service zu erwähnen. Unser Fazit zu KÖ Life: Super leckeres Essen in entspannter Lounge-Atmo, wir kommen auf jeden Fall wieder!