"We love the 90s" am Samstag

Großes Retro-Spektakel in Krefeld

Von |

Samstag im KönigPALAST: We love 90s - Part 3 Samstag im KönigPALAST: We love 90s - Part 3 Samstag im KönigPALAST: We love 90s - Part 3 Samstag im KönigPALAST We love 90s - Part 3 9 Fotos Am Samstag wird es in Krefeld wieder ein Mega-Live-Konzert im KönigPALAST mit Stars der neunziger Jahre geben. Dabei konnte das Publikum diese Acts auf der Homepage des Veranstalters im Vorfeld selbst bestimmen. Mit dabei: klangvolle Namen wie Captain Hollywood, Vengaboys, Aquagen, Jens Lissat, Turbo B., Culture Beat und Magic Affair.

Schon in den vergangenen zwei Jahren war das Event in der Oberhausener König-Pilsener Arena ein voller Erfolg. Der Veranstalter freute sich dabei besonders über die erneute Zusage von Captain Hollywood. Seine Hits „More & More“ oder „Fyling high“ haben auf neunziger Jahre Partys Kultstatus erreicht. Sein Bühnencomeback feierte der Captain bei "We love the 90s - PART 2" in Oberhausen. Momentan ist er mit DJ Bobo auf "Fantasy Tour".

Ebenfalls zum zweiten Mal dabei sind die Vengaboys. Die Partykracher „Boom Boom Boom“ oder „We're going to Ibiza“ dürfen bei solch einem Event natürlich nicht fehlen.

Selbst an internationalen Stars wird es bei dieser Partynacht nicht mangeln. Turbo B., der ehemalige Rapper des Projekts "Snap!", kommt aus Miami nach Krefeld angereist, um seine Performance abzuliefern. Snap wurde mit den Partyhits „The Power“, "Rythym is a Dancer" oder „Ooops Up“ bekannt und machte die Band zu einem weltweit erfolgreichen Dance-Projekt.

Weitere Künstler auf der Bühne werden „Magic Affair“, Rapper A.K. sowie Culture Beat sein. Die Zuschauer können sich auf Hits wie „Omen 3“, „Gimme all your Love“ oder „Inside Out“ freuen.

Der Veranstalter empfiehlt rechtzeitig Karten für das siebenstündige Spektakel zu sichern, da die vor allem die Innenraum-Tickets bei den vorherigen Events schnell vergriffen waren.

We love the 90s-PART 3 im KönigPALAST (Krefeld, Westparkstr. 111) am Samstag, den 29. Mai 2010, ab 20.30, Einlass bereits um 19 Uhr, Tickets ab 32,90 Euro zzgl. Gebühren, VIP-Tickets inkl. Catering ab 109 Euro zzgl. Gebühren.

Quelle: rpo