Wunderbarer Ausblick

Das Riesenrad dreht jetzt an der Kö seine Runden

Wunderbarer Ausblick: Das Riesenrad dreht jetzt an der Kö seine Runden Wunderbarer Ausblick: Das Riesenrad dreht jetzt an der Kö seine Runden Foto: Andreas Endermann

Es ist 55 Meter hoch, 350 Tonnen schwer, hat vier Motoren, 42 beheizte Kabinen und bietet Platz für bis zu 332 Personen. Das Riesenrad "Wheel of Vision" dreht jetzt an der Düsseldorf Königsallee seine Runden.

Das "Wheel of Vision", das bis vor kurzem noch auf dem Burgplatz stand, wird – aller Voraussicht nach – nur einmalig so prominent zu sehen sein. Anlass ist der Start der neuen U-Bahn-Strecke "Wehrhahn-Linie" am 20. Februar. Anschließend soll der Platz am Ende der Kö wieder so hergerichtet werden, wie er vor den Bauarbeiten aussah. Für ein Riesenrad wird dann leider kein Platz mehr sein. Deswegen müssen wir jetzt unsere Chance nutzen ;-).

Zu diesen Zeiten fährt das Riesenrad

Das Riesenrad wird bis zum 6. März an der Kö stehen bleiben und es hat täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Eine Fahrt dauert zwölf bis 15 Minuten und kostet 7,50 Euro, für Kinder mit einer Größe bis 1,40 Meter fünf Euro. In Kooperation mit dem Hotel Steigenberger bieten die Betreiber eine einstündige Fahrt mit Dinner für 69 Euro (nur mit Reservierung).

Riesenrad (image/jpeg) Das ist Düsseldorf!

Riesenrad (image/jpeg) Ihr solltet diese Fahrt auf keinen Fall verpassen.

Bisher stand das Riesenrad auf dem Burgplatz:

pano 360 Grad-Panorama Das Riesenrad am Burgplatz