Who killed Bambi?

Neue Partyreihe im Pretty Vacant

Who killed Bambi?: Neue Partyreihe im Pretty Vacant Who killed Bambi?: Neue Partyreihe im Pretty Vacant Foto: Pretty Vacant

Das Pretty Vacant steht für den besten Britpop und alternative Sounds. Mit einer neuen Partyreihe wird es zwar etwas elektronischer, aber dem Stil der Insel bleibt man treu. Die Pilotparty startet am 25. August. Schon allein mit dem Namen macht die neue Partyreihe auf sich aufmerksam: „Who killed Bambi?“ heißt die Veranstaltung, die aus Köln in die Düsseldorfer Altstadt kommt. Jeden vierten Samstag im Monat lädt sie ins Pretty Vacant ein.

Der Bambipop kommt mit neuester englischer Küche. Die drei DJs Kismet.elektrik, Edda und Matthi o. legen New Rave auf und versprechen einen exstatischen Re(h)-Mix aus Indiesounds und dicken Bässen. Abgeschmeckt wird mit Postpunk, Trashpop und dreckigem Diskokitsch. It sounds like: Handclaps & Cowbells, Scream & Shout, Krawall & Remmidemmi.

Who killed Bambi? im Pretty Vacant, 25. August, 22 Uhr

Quelle: rpo