Wir verlosen 10x2 Gästelistenplätze

"STR!KT": Drei Tage Musik pur in der Nachtresidenz

Wir verlosen 10x2 Gästelistenplätze : "STR!KT": Drei Tage Musik pur in der Nachtresidenz Wir verlosen 10x2 Gästelistenplätze : "STR!KT": Drei Tage Musik pur in der Nachtresidenz Foto: TONIGHT.de, Veranstalter

Die Musik ist für euch das Wichtigste auf einer Party? Dann streicht euch das Wochenende vom 24. bis 26. Januar schon mal rot im Kalender an, die neue Eventreihe "STR!KT" verspricht an drei Öffnungs-Tagen Feiern mit allen Sinnen in der Nachtresidenz - und das ganze ohne "Schaulaufen, BussiBussi und ChiChi". TONIGHT.de verlost 10x2 Gästelistenplätze für den Startschuss am Freitag!

Die Musik soll im Vordergrund stehen

Tonight_nachtresidenz-duesseldorf-milk-and-sugar-703609 (image/jpeg) Ein offizielles Line-up zum Festival gibt es nicht: "Nicht der DJ, sondern die Musik ist bei uns Mittelpunkt der Veranstaltung." Drei Tage Musik pur – für die erste Ausgabe hat sich "STR!KT" mit "Funktion One" einen Partner mit an Bord geholt, der die Herzen von Sound-Fans höher schlagen lassen wird. Ob Freitag, Samstag oder Sonntag: Euch erwartet die "proportional größte und beste Sound-Anlage der Welt". Zum Line-Up nur so viel von den Veranstaltern: "Ein wesentlicher Punkt unseres Konzepts ist, dass wir auf ein klassisches Line-up verzichten. Die Musik im jeweiligen Genre ist bei STR!KT der Star. Nicht der DJ, sondern die Musik ist bei uns Mittelpunkt der Veranstaltung."

Insgesamt werden vom 24. bis zum 26. Januar vier Floors bespielt: Im Kuppelsaal der Nachtresidenz liegt der Fokus auf Vocal House, Progressive und Balearic House, im zweiten Raum wird's mit Deep House, Minimal und "Elektronischen Experimenten" etwas härter zur Sache gehen, der dritte Raum ist fest in der Hand von Techhouse und Techno und oben im Club könnt ihr zu RnB und Hiphop ins Schwitzen kommen.

Funktion One-Soundanlage, Lasershow, Video-Mapping und CO2-Dusche

Neben fettem Sound erwarten euch in der Nachtresidenz noch mehr Highlights: Eine weltweit arbeitende Künstlerin wird euch mit der dreidimensionalen Kunstform des Video-Mappings begeistern, eine HighEnd Laseranlage sorgt für optische Höhepunkte und eine große CO2-Dusche gibt euch auf der Tanzfläche den letzten Kick. Ganz nach dem STR!KT-Motto "Musik hören und spüren, tanzen, sich hingeben, Glückshormone im Rausch der Emotionen freisetzen, loslassen und so eine wirklich bewegende und sinnliche Erfahrung machen!" soll euch dieses Wochenende besonders lange in Erinnerung bleiben.

"#strikttuersteher": Überzeugt den STR!KT-Türsteher mit euren Tweets!

strikt türsteher (image/jpeg) Überzeuge den STR!KT-Türsteher bei Twitter. Reingelassen wird bewusst nicht jeder – der virtuelle STR!KT-Türsteher erklärt euch vorab schonmal seine Auswahlkriterien: "STR!KT ist eine friedliche Tanzgemeinde, die großen Wert auf freundliche, liebenswerte und höfliche Menschen legt. Wer aggressive und dominante Körpersprache kommuniziert, wenn vielleicht auch unbewusst oder ungewollt, ist definitiv nicht willkommen und der Zugang bleibt verwehrt. Hier reicht es auch aus, wenn Frau oder Mann 'sehr böse aussieht', da es friedvolle Menschen leider einfach viel zu sehr verunsichert und STR!KT losgelöste Freude teilen möchte. Uns ist bewusst, dass wir im extremen Einzelfall vielleicht bestimmten Menschen Unrecht tun, jedoch sind wir uns sicher, im Ganzen so für unsere Gemeinschaft richtig zu handeln. Unsere Einlasskriterien sind was dieses Thema angeht daher absolut strikt."

An dieser Stelle auch ein wichtiger Hinweis von den Veranstaltern zum Thema Dresscode: "Alles was gut aussieht und zu STR!KT passt. Wichtig: Nachtresidenz Kleiderordnung gilt an diesem Wochenende nicht."

Wie ihr den Türsteher davon überzeugen könnt, dass ihr unbedingt dabei sein solltet? Die Veranstalter haben sich hierzu eine ganz besondere Aktion ausgedacht - tweetet eure Argumente einfach bei Twitter mit dem Hashtag "'#strikttuersteher" und seid gespannt auf die Rückmeldung des virtuellen Türstehers. Wer ihn überzeugt, bekommt eine Freikarte. Alle Infos zur Aktion bekommt ihr hier.

Alle Termine auf einen Blick

Freitag, den 24. Januar ab 22 Uhr
Samstag, den 25. Januar ab 22 Uhr
Sonntag, den 26. Januar ab 16 Uhr