Zombie Nation im Monkey's

"Kernkraft" für den Dancefloor

Zombie Nation im Monkey's: "Kernkraft" für den Dancefloor Zombie Nation im Monkey's: "Kernkraft" für den Dancefloor Foto: Veranstalter

Das Techno- und Electro-Projekt „Zombie Nation“ des Produzenten und DJs Florian Senfter ist kein One-Hit-Wonder. Das Debüt „Kernkraft 400” ist immer noch Ohrwurm und Stimmungshit, der seinesgleichen sucht, doch Senfter hat an den Turntables noch viel mehr zu bieten. Am Freitag im Monkey’s Club wird der Beweis geliefert.

„Zombie Nation“ ist einer der meist gebuchten Acts der elektronischen Szene und berühmt-berüchtigt für spontanen Sets, bei denen kräftig improvisiert und neu arrangiert wird – Hauptsache die Hütte brennt. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich das Techno-Projekt des Münchners Florian Senfter alias „Splank!“.

Mit seinem Debüt-Release „Kernkraft 400” schlug Zombie Nation 1999 in der Musikszene wie eine Granate ein. Die gewaltig stampfende und ins Blut gehende Instrumentalnummer ging direkt in die Charts und wurde als Remix unter aanderem als Soundtrack für die Zombie-Comedy „Shaun Of The Dead” und für die US-Mafiaserie ”The Sopranos” verwendet. In Griechenland landete „Kernkraft 400“ sogar auf Platz eins der Charts.

Am Freitag wird Florian Senfter bestimmt auch ganz neuen Songs seines im März erscheinenden Albums aus dem Plattenkoffer zaubern. Support bekommt „Zombie Nation“ von den Anaconda-Residents DJ Lokomachine und dem DJ-Duo Sotis und Natalie, besser bekannt als „Sotisfaction“.

Zombie Nation im Monkey’s Club, am Freitag den 6. Februar, ab 23 Uhr, Eintritt 10 Euro.

Quelle: rpo